Foto Pistou-Suppe mit Flusskrebsen von WW

Pistou-Suppe mit Flusskrebsen

3 - 5
PersonalPoints™ pro Portion
Gesamtzeit
1 Std. 40 min
Zubereitungsdauer
25 min
Garzeit
1 Std. 15 min
Portion(en)
4

Zutaten

Zwiebel

1 Stück, klein

Auberginen

1 Stück, mittel

Olivenöl

3 TL

Knoblauch

3 Zehe(n)

Flusskrebse

290 g

Weisswein, trocken

200 ml

Cognac/Brandy/Weinbrand

2 EL

Tomaten, frisch

3 Stück

Zucchini

½ Stück, klein

Grüne Bohnen, frisch

120 g

Peperoni

1 Stück, klein, rot

Bohnen, weiss (Konserve)

200 g

Basilikum, frisch

1 Bund

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Anleitung

  1. Die Zwiebel in kleine Würfel schneiden. In einem Topf die Hälfte des Öls auf grosser Flamme erhitzen und dann die Zwiebeln hinzugeben. 2 ganze, geschälte Knoblauchzehen hineingeben und diese auf grosser Flamme kurz anbraten.
  2. Die Flusskrebse in Kopf und Körper teilen. Die Krebsteile in den Topf geben und 2 Min. anbraten. Die Köpfe mit einem Schaumlöffel oder einem grossen Löffel zerdrücken, um Flüssigkeit freizusetzen und dem Fond für die Bouillon Aroma zu verleihen. Den Wein und den Cognac hinzugeben und 1 Min. verdampfen lassen. Die Schwänze der Flusskrebse herausnehmen und beiseitestellen.
  3. Die Tomaten in Würfel schneiden und hinzugeben. Aubergine, Zucchini und Peperoni in kleine Würfel schneiden, die grünen Bohnen je nach Grösse in 2 oder 3 Teile schneiden. Das Gemüse hinzugeben und gut umrühren. 750 ml Wasser hineingiessen, abdecken und 1 Stunde garen lassen.
  4. Die gekochten weissen Bohnen 10 Min. und die Flusskrebsschwänze 2 Min. vor dem Ende der Garzeit hinzugeben. In die Schüssel des Mixers die restliche Knoblauchzehe, die Basilikumblätter und das restliche Öl geben, mixen und beiseitestellen. Die Flusskrebsköpfe herausnehmen und die Suppe servieren. Mit Flusskrebsschwänzen und einem Löffel hausgemachtem Pistou dekorieren.