Foto Pesto-Trutenspiesse mit Zucchini und Aprikosen von WW

Pesto-Trutenspiesse mit Zucchini und Aprikosen

3 - 6
PersonalPoints™ pro Portion
Gesamtzeit
1 Std. 36 min
Zubereitungsdauer
15 min
Garzeit
21 min
Portion(en)
4

Zutaten

Trutenbrustfilet, roh

4 Portion(en)

Knoblauch

1 Zehe(n)

Baumnüsse

30 g

Olivenöl

4 TL

Minze

1 Blatt(Blätter)

Basilikum, frisch

10 g

Petersilie

2 TL, gehackt

Zucchini

2 Stück, klein

Aprikosen, frisch

8 Stück

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Anleitung

  1. Die Trutenbrust in 2 bis 3 cm grosse Würfel schneiden. In die Schüssel der Küchenmaschine den Knoblauch, die Nüsse, 3 TL Öl und die Gewürzkräuter geben und mixen, bis eine grüne Masse entsteht.
  2. In einer Schlüssel das Fleisch mit dem Kräuterpesto durchkneten und mindestens 1 Stunde kühl stellen. Die Zucchini in Längsrichtung vierteln, dann in Würfel schneiden. 8 bis 10 Min. dämpfen. Das restliche Öl in eine Pfanne giessen und auf grosser Flamme erhitzen. Die Aprikosen vierteln und 2 bis 3 Min. von jeder Seite anbraten.
  3. Die Aprikosen vom Herd nehmen, dann die Trutenstücke in die Pfanne legen und 7 bis 8 Min. garen lassen, zwischendurch wenden. Mit Salz und Pfeffer würzen. 16 Spiesse zusammenstellen, dabei abwechselnd mehrmals Zucchini, Aprikose und Pesto-Trutenfleisch aufspiessen. Warm servieren.