Foto Parmaschinken-Tomaten-Pizza von WW

Parmaschinken-Tomaten-Pizza

5
PersonalPoints™ pro Portion
Gesamtzeit
1 Std. 40 min
Zubereitungsdauer
20 min
Garzeit
20 min
Portion(en)
8

Zutaten

Hefe, frisch

¼ Würfel

Zucker weiss

1 TL

Wasser

130 ml

Mehl, Halbweissmehl

250 g

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Tomaten passiert (Passata)

200 g

Italienische Kräuter

2 TL

Mozzarella, gerieben

60 g

Zwiebel

1 Stück, klein, rot

Knoblauch

1 Zehe(n)

Cocktailtomaten

125 g

Olivenöl

1 TL

Dressing, Balsamicodressing

1 EL

Parmaschinken

3 Scheibe(n)

Parmesan/Grana Padano

1 EL, gerieben

Anleitung

  1. Hefe zerbröckeln und mit Zucker in Wasser auflösen. 240 g Mehl mit 1 TL Salz vermischen, Hefemischung dazugeben und zu einem glatten Teig verkneten. Teig an einem warmen Ort zugedeckt ca. 60 Minuten gehen lassen. Für die Tomatensauce Tomaten mit 1 TL Kräutern, Salz und Pfeffer verrühren.
  2. Backofen auf 200° C (Gas: Stufe 3, Umluft: 180° C) vorheizen. Arbeitsfläche mit restlichem Mehl bestreuen und Teig darauf rund ausrollen. Teig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen, mit Tomatensauce bestreichen und mit Mozzarella bestreuen. Pizza im Backofen auf mittlerer Schiene 15–20 Minuten backen.
  3. Für das Topping Zwiebel schälen und mit Knoblauch fein würfeln. Tomaten waschen und halbieren. Zwiebeln, Knoblauch, Tomaten, restliche Kräuter, Öl und Essig vermischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Topping auf die Pizza geben, Parmaschinken darauf verteilen, mit Parmesan bestreuen und in Stücke schneiden. Parmaschinken-Tomaten-Pizza servieren.