Foto Mini-Eisgugelhupf mit Himbeerschokolade von WW

Mini-Eisgugelhupf mit Himbeerschokolade

2
PersonalPoints™ pro Portion
Gesamtzeit
8 Std. 35 min
Zubereitungsdauer
35 min
Portion(en)
20

Zutaten

Zucker weiss

40 g

Milch, teilentrahmt, bis 1.5% Fett

250 ml

Joghurt nature, fettreduziert, bis 1.8% Fett

150 g

Frucht Pulver

1 TL, Himbeer

Schokolade, weiss

60 g

Rumaroma

5 Tropfen

Rosmarin

2 Zweig(e)

Anleitung

  1. Rosmarin waschen. Zusammen mit der Milch und dem Zucker in einem Topf erhitzen, dann ca. 20 Minuten abkühlen und ziehen lassen.
  2. Rosmarinzweige entfernen und Milch durch ein Sieb giessen. Mit Joghurt und Rumaroma verrühren. In die Mulden einer Mini-Gugelhupf-Silikonform (à ca. 4 cm Ø) füllen und ca. 8 Stunden einfrieren.
  3. Eis ca. 10 Minuten vor dem Servieren herausnehmen. Schokolade hacken und über einem warmen Wasserbad schmelzen. Himbeerpulver einrühren. Eisgugelhupfe evtl. kurz in heisses Wasser tauchen, aus den Förmchen lösen und in feinen Linien mit der Himbeer-Schokolade verzieren. Mini-Eisgugelhupf mit Himbeerschokolade auf Wunsch mit frischem Rosmarin garnieren und servieren.

Notizen

Eiskalt serviert Bei Raumtemperatur schmilzen die Hupfe schnell. Teller oder Platte vor dem Anrichten ca. 30 Minuten im Gefrierschrank durchkühlen lassen.