Foto Leichter Café Liégeois von WW

Leichter Café Liégeois

8
Point(s)
Gesamtzeit
2 Std. 10 min
Zubereitungsdauer
30 min
Garzeit
5 min
Portion(en)
6

Zutaten

Milch, mager, 0.3% Fett/Magermilch

500 ml

Kaffee, Instantpulver

2 EL

Eier, Hühnerei, Eigelb

6 Stück

Zucker weiss

50 g

Eier, Hühnerei, Eiweiss

3 Stück

Zitronensaft

1 TL

Puderzucker

2 EL

Rahmhalter

1 Packung(en)

Sauerrahm, bis 35% Fett

100 g

Kaffee, ungezuckert

250 ml

Kakaopulver, ungezuckert

1 TL

Anleitung

  1. Milch in einem Topf zum Kochen bringen. Vom Herd nehmen, Kaffee hinzufügen und umrühren. Eigelb mit Zucker schaumig schlagen, bis die Masse hell wird. Nach und nach die heisse Kaffeemilch in den Schaum giessen, dabei weiter schlagen. In den Topf zurückgiessen und 4-5 Min. auf sanfter Hitze eindicken lassen, dabei mit einem Teigschaber aus Holz umrühren (nicht kochen lassen). In einen Behälter umfüllen und eine Stunde kühl stellen. Danach 20 Min. in die Eismaschine geben. Glace in sechs 210 ml grosse Gläser verteilen und in das Tiefkühlgerät stellen.
  2. Eiweiss mit Zitronensaft und 1 EL Puderzucker zu Schnee schlagen. Den restlichen Puderzucker mit Sahnesteif vermischen. Die kalte Creme in eine kalte Rührschüssel giessen und 1 Min. bei mittlerer Geschwindigkeit schlagen. Wenn die Creme beginnt anzudicken, die Mischung aus Sahnesteif und Zucker unter Schlagen hineingeben. Dann den Eischnee nach und nach unterheben. Mindestens 15 Min. in einem Spritzbeutel kühl stellen.
  3. Zum Servieren die Glace in den Gläsern mit etwas kaltem Kaffee übergiessen. Mit einer Sahnehaube und einer Prise Kakao garnieren.

Notizen

Bevor Sie die Schlagsahne schlagen, legen Sie die Rührschüssel und die Schneebesen des Handmixers 20 Min. in das Tiefkühlgerät. Lassen Sie die Creme zuvor 10 Min. im Tiefkühlgerät oder eine Nacht im Kühlschrank. Vergessen Sie nicht, den Kühlbehälter der Eismaschine am Vorabend vorzubereiten (siehe Bedienungsanleitung).