Foto Karotten-Feta-Quiche ohne Boden von WW

Karotten-Feta-Quiche ohne Boden

5 - 9
PersonalPoints™ pro Portion
Gesamtzeit
1 Std. 40 min
Zubereitungsdauer
35 min
Garzeit
55 min
Portion(en)
4

Zutaten

Karotten

6 Stück, gross

Saurer Halbrahm, bis 18% Fett

60 g

Feta, fettreduziert

100 g

Zucchini

1 Stück, gross

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Paprikapulver

1 TL

Eier, Hühnereier

5 Stück, mittel

Milch, teilentrahmt, bis 1.5% Fett

150 ml

Käse, gerieben, fettreduziert

60 g

Kräuter

2 EL, gemischt (frisch oder TK)

Anleitung

  1. Karotten schälen, Zucchini waschen und beides längs in dünne Scheiben hobeln. Backofen auf 180° C (Gas: Stufe 2, Umluft: 160° C) vorheizen. Eine Grillpfanne auf hoher Stufe erhitzen, Karotten mit Zucchini darin fettfrei portionsweise ca. 2 Minuten von jeder Seite braten und mit Salz, Pfeffer und 1/2 TL Paprikapulver würzen.
  2. Für den Guss Eier mit Milch, saurem Rahm, geriebenem Käse, restlichem Paprikapulver, 1 EL Kräutern, Salz und Pfeffer verquirlen. Eine Auflaufform (ca. 15 x 25 cm) mit Backpapier auslegen, Karotten und Zucchini längs aufeinanderschichten und Guss darüber giessen.
  3. Quiche im Backofen auf mittlerer Schiene ca. 15 Minuten backen. Feta darüberbröseln und weitere ca. 20 Minuten backen. Karotten-Schafskäse-Quiche ca. 10 Minuten abkühlen lassen und mit restlichen Kräutern bestreut servieren.

Notizen

Wenn du keinen Hobel hast, kannst du auch einen Sparschäler verwenden. Das Gemüse vorzugrillen, ist zwar etwas aufwendig, lohnt sich aber. Denn es entzieht dem Gemüse Wasser und gibt Röstaromen. Die Quiche wird dadurch kompakter und geschmackvoller.