Foto Japanische Teigtaschen mit Sesamsauce von WW

Japanische Teigtaschen mit Sesamsauce

3
Point(s)
Gesamtzeit
40 min
Zubereitungsdauer
15 min
Garzeit
25 min
Portion(en)
2

Zutaten

Karotten

120 g

Champignons, frisch

120 g

Chinakohl

100 g

Knoblauch

½ Zehe(n)

Koriander

1 Zweig(e)

Olivenöl

3 TL

Gemüsebouillon, zubereitet

100 ml

Wasser

250 ml

Reisessig

2 EL

Chilischoten

1 Stück, grün

Sesamsamen

1 TL, geröstet

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Anleitung

  1. Karotten schälen und reiben. Pilze, Chinakohl, Knoblauch und Koriander sehr fein hacken. 2 TL Öl in einem Topf erhitzen und Gemüse hinzufügen. 5 Min. bei starker Hitze anbraten, vom Herd nehmen. Würzen und Koriander hinzufügen.
  2. 16 Teigtaschen formen: Kante der Teigscheibe mit Wasser bestreichen, einen Löffel Gemüsefüllung in die Mitte geben und zuklappen, dabei die Kante kräuseln. Die Kanten gut zusammendrücken, damit der Teig schliesst.
  3. Bouillonwürfel in 250 ml Wasser auflösen. Am besten kochen Sie die Teigtaschen in zwei Touren. 1 TL Öl in einer Pfanne erhitzen, Teigtaschen in 4 Min. auf jeder Seite goldgelb anbraten, dann 10 g Bouillon hinzufügen. Bei mittlerer Hitze garen, bis die Flüssigkeit vollständig verschwunden ist.
  4. Sauce zubereiten: Reisessig mit gehacktem grünen Pfeffer und den Sesamsamen mischen. Heisse Teigtaschen mit der Sauce servieren.

Notizen

Reisessig durch gesalzene Sojasauce ersetzen.