Foto Herbstgemüse-Ragout und Polenta von WW

Herbstgemüse-Ragout und Polenta

8
7
7
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
1 Std. 17 min
Zubereitungsdauer
30 min
Garzeit
47 min
Portion(en)
4

Zutaten

Rüben, roh

200 g

Karotten

3 Stück, mittel

Stangensellerie

¼ Stange(n)

Eierschwämmli

250 g

Blumenkohl

½ Stück

Tomatenmark

1 EL

Safran

1 TL

Gemüsebouillon, Instantpulver

½ Würfel

Olivenöl

2 TL

Knoblauch

2 Zehe(n)

Zwiebel

1 Stück, klein

Mais (Konserve)

150 g

Milch, mager, 0.3% Fett/Magermilch

250 ml

Lorbeer

1 Blatt(Blätter)

Maisgriess/Polenta, trocken

120 g

Sauerrahm, bis 35% Fett

2 EL

Parmesan/Grana Padano

2 EL, gerieben

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Anleitung

  1. Die weissen Rüben, Karotten und die Selleriestange schälen und waschen. Das Gemüse in Würfel schneiden. Das erdige Ende der Pfifferlinge entfernen, die Pilze waschen und mit einem Geschirrtuch abtupfen. Den Blumenkohl in Röschen schneiden, waschen und abtropfen lassen. Tomatenmark und Safran in der Gemüse-Bouillon auflösen.
  2. Eine antihaftbeschichtete Pfanne erhitzen, dann Öl hinzugeben, den fein gehackten Knoblauch und die Zwiebel sowie den Sellerie 30 Sekunden anbraten. 50 ml Wasser hinzugeben, abdecken und 7 Min. bei schwacher Hitze unter gelegentlichem Rühren garen. Die Karotten- und Rübenwürfel hinzugeben, vermischen und dann die Tomaten-Bouillon hinzugiessen. Abdecken und 15 Min. köcheln lassen.
  3. Danach den Blumenkohl und die Eierschwämmli beimischen, 20 Min. kochen lassen, bis das gesamte Gemüse gar ist. Bei Bedarf etwas Wasser hinzugiessen, um eine sämige Sauce zu erhalten.
  4. Den Mais waschen und abtropfen lassen und zu dem Inhalt der Pfanne hinzugeben, bei schwacher Hitze aufwärmen. Die Milch mit 300 ml Wasser, 1 Lorbeerblatt und 1 Prise Salz erhitzen. Wenn die Milch zu kochen beginnt, die Polenta hinein rieseln lassen, 4 Min. unter rühren kochen lassen. Salzen, die Crème fraîche und den geriebenen Parmesan beimischen. Das Polent mit dem Gemüseragout servieren.