Foto Hefekranz mit Tonka-Aprikosen-Füllung von WW

Hefekranz mit Tonka-Aprikosen-Füllung

4
PersonalPoints™ pro Portion
Gesamtzeit
2 Std. 5 min
Zubereitungsdauer
25 min
Garzeit
40 min
Portion(en)
16

Zutaten

Hefe, frisch

½ Würfel

Zucker weiss

60 g

Haferdrink/Hafermilch, nature

150 ml

Mehl, Weissmehl

320 g

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Margarine, Pflanzenmargarine, halbfett (bis 40% Fett)

60 g, vegan

Aprikosen, frisch

300 g, TK

Tonkabohnen

1 TL, gemahlen

Wasser

3 EL

Maisstärke (z. B. Maizena)

1 TL

Anleitung

  1. Hefe zerbröckeln und mit 30 g Zucker in Haferdrink auflösen. 310 g Mehl mit Salz vermischen, Hefemischung und Margarine dazugeben und zu einem glatten Teig verkneten. Teig an einem warmen Ort zugedeckt ca. 50 Minuten gehen lassen. Aprikosen waschen, halbieren, Steine entfernen, Aprikosen fein würfeln und mit restlichem Zucker, Tonkabohne und 2 EL Wasser in einem Topf auf mittlerer Stufe ca. 10 Minuten einkochen lassen. Stärke mit restlichem Wasser anrühren, dazugeben und ca. 5 Minuten köcheln lassen. Aprikosenkompott abkühlen lassen.
  2. Arbeitsfläche mit restlichem Mehl bestäuben und Teig darauf rechteckig ausrollen. Teig mit Aprikosenkompott bestreichen, von der langen Seite her einrollen, auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen, längs halbieren, Teigstränge eindrehen und zu einem Kranz verschliessen, dabei die Enden zusammendrücken. Backofen auf 180° C (Gas: Stufe 2, Umluft: 160° C) vorheizen. Hefekranz zugedeckt weitere ca. 10 Minuten gehen lassen, im Backofen 20–25 Minuten backen und servieren.

Notizen

Ausgetauscht: Du kannst den Hefekranz auch mit Pflaumen oder Äpfeln zubereiten.