Foto Crevetten Saganaki von WW

Crevetten Saganaki

5
3
3
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
40 min
Zubereitungsdauer
15 min
Garzeit
25 min
Portion(en)
2

Zutaten

Zwiebel

1 Stück, klein

Peperoni

1 Stück, klein, grün

Tomaten, frisch

2 Stück

Knoblauch

1 Zehe(n)

Crevetten, geschält

400 g

Öl, Olivenöl

1 TL

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Oregano

1 TL, gehackt

Thymian

1 TL, gehackt

Majoran

½ TL, getrocknet

Tomaten passiert (Passata)

400 g

Feta, fettreduziert

100 g

Anleitung

  1. Backofen auf 200° C (Gas: Stufe 3, Umluft: 180° C) vorheizen. Zwiebel schälen und in feine Streifen schneiden. Peperoni waschen, entkernen und würfeln. Tomaten waschen und würfeln. Knoblauch pressen. Crevetten abspülen und trocken tupfen.
  2. Öl in einer Pfanne auf mittlerer bis hoher Stufe erhitzen und Zwiebelstreifen mit Peperoniwürfeln darin ca. 3 Minuten anbraten. Crevetten zufügen und ca. 5 Minuten mitbraten. Tomatenwürfel dazugeben, mit Salz und Pfeffer würzen und mit Oregano, Thymian und Majoran verfeinern.
  3. Mit passierten Tomaten ablöschen und ca. 5 Minuten köcheln lassen. Crevetten-Tomaten-Mischung in eine Auflaufform (ca. 20 x 30) füllen, Feta darüber bröseln und im Backofen auf mittlerer Schiene ca. 15 Minuten backen. Crevetten Saganaki servieren.