Foto Cremige Bohnenpfanne mit Schupfnudeln von WW

Cremige Bohnenpfanne mit Schupfnudeln

14
11
11
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
25 min
Zubereitungsdauer
15 min
Garzeit
10 min
Portion(en)
2

Zutaten

Zwiebel

1 Stück, klein

Champignons, frisch

150 g, braun

Trutenbrustfilet, roh

200 g

Öl, Rapsöl

1 TL

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Schupfnudeln (Fertigprodukt)

300 g

Grüne Bohnen, frisch

200 g

COOP Qualité&Prix Edamame (TK)

125 g, (Sojabohnen)

Bouillon, Gemüsebouillon, zubereitet

50 ml, (1/4 TL Instantpulver)

RAMA Cremefine Rahm zum Kochen 15% Fett

70 ml

Parmesan/Grana Padano

2 EL, gerieben

Rosmarin

1 TL, gehackt

Anleitung

  1. Zwiebel schälen und würfeln. Champignons trocken abreiben und in Scheiben schneiden. Trutenbrustfilet abspülen, trocken tupfen und in Streifen schneiden. Öl in einer Pfanne auf hoher Stufe erhitzen, Zwiebelwürfel mit Champignonscheiben und Trutenbruststreifen darin ca. 5 Minuten anbraten und mit Salz und Pfeffer würzen.
  2. Schupfnudeln, grüne Bohnen und Sojabohnen dazugeben und 5–7 Minuten mitbraten. Mit Bouillon und Cremefine ablöschen und aufkochen lassen. Bohnenpfanne mit Parmesan und Rosmarin bestreut servieren.
  3. Unreif geerntete Sojabohnen werden auch Edamame genannt. Edamame bekommst du frisch z. B. in Asialäden, TK und in der Konserve in gut sortierten Supermärkten oder im Bioladen.