Foto Zitruspoulet mit Zucchini und Bulgur von WW

Zitruspoulet mit Zucchini und Bulgur

6
4
4
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
30 min
Zubereitungsdauer
10 min
Garzeit
20 min
Portion(en)
4

Zutaten

Pouletbrust, roh

500 g

Öl, Rapsöl

2 TL

Limetten

1 Stück

Kreuzkümmel

½ TL

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Bulgur, trocken

100 g

Bouillon, Gemüsebouillon, zubereitet

400 ml

Gurke, Salatgurke

80 g

Joghurt, Magerjoghurt, nature, bis 0.5% Fett

150 g

Knoblauch

1 Zehe(n)

Minze

1 Zweig(e)

Zucchini

2 Stück, klein

Pinienkerne

20 g, geröstet

Petersilie, frisch

1 Bund

Rucola

50 g

Anleitung

  1. Pouletbrustfilets abspülen, trocken tupfen und in eine flache Auflaufform legen. Öl und die Hälfte von Limettenzeste und -saft darübergeben. Kumin leicht zerdrücken und Pouletbrustfilets mit Kumin, Salz und Pfeffer würzen. Filets in der Marinade wenden und marinieren lassen.
  2. Bulgur in einen Topf geben, Bouillon dazugeben und zum Kochen bringen. Abgedeckt ca. 10 Minuten garen.
  3. Gurke waschen, raspeln, Flüssigkeit ausdrücken und Gurkenraspel mit Joghurt mischen. Knoblauch dazupressen. Minze waschen, trocken schütteln, klein schneiden und dazugeben. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  4. Grillpfanne stark erhitzen und Pouletbrustfilets darin von jeder Seite ca. 4 Minuten braten. Herausnehmen und warm halten. Zucchini waschen, in 1 cm dicke schräge Scheiben schneiden und in der Grillpfanne anbraten.
  5. Bulgur abgiessen und Zucchini dazugeben. Petersilie waschen, trocken schütteln, hacken und mit restlichem Limettensaft und restlicher Limettenzeste dazugeben. Rucola waschen und trocken schleudern. Pouletbrustfilets mit Bulgur mit Pinienkernen bestreuen und mit Minzjoghurt servieren.

Jetzt mit meinWW™ starten