Erfahrungen

Janine, -27 kg

Janine, -27 kg2) im letzten Jahr

„Abnehmen und Spaß haben – das ist mein Weg.“

Wenn Janine, 32, einem WW Neuling einen Tipp geben sollte, wäre es der: „Habe Spaß beim Abnehmen!“ Dafür gibt sie das beste Beispiel ...

Es gibt Menschen, die brauchen Ziele, und es gibt Menschen, für die ist der Weg das Ziel. Ich gehöre ganz klar zu der zweiten Gruppe – zumindest, was meine Abnahme* angeht. Als eine Freundin mich überredete, mit ihr in den WW Workshop zu gehen, dachte ich: „Ok, du hast ja nichts zu verlieren.“ Der Workshop war ganz anders, als ich vermutet hatte: Man spürte gleich den Zusammenhalt, die ganze Atmosphäre war so herzlich. Alle zogen dort an einem Strang, um abzunehmen, gesünder zu leben, sich mehr zu bewegen, Vorbilder für ihre Kinder zu sein. Unterstützt durch die App, begann ich damit, meine Essgewohnheiten zu beobachten und Schritt für Schritt zu verändern. Muss es wirklich eine doppelte Portion Spaghetti sein? Habe ich die Schokolade gegessen, weil ich wirklich Lust darauf hatte, oder nur aus Langeweile? Und: Wie viel Zucker steckt eigentlich in diesen Fertig-Smoothies, die ich täglich trinke? Die Antworten zeigten mir: Ich bin auf dem richtigen Weg. Und das Wichtigste: Es macht mir einfach Spaß.

Janine damals und heute

„Klein und zierlich: Bin das wirklich ich?“

 

Vorher war ich schon ganz schön träge gewesen, hatte selten Lust gehabt, etwas zu unternehmen. „Was soll ich denn da?“, lautete meine Standard-Antwort, wenn mich jemand fragte, ob wir nicht mal ausgehen sollten. Heute kann ich mir einen Tag ohne „Action“ gar nicht mehr vorstellen: Drei Mal in der Woche gehe ich im Fitnessstudio aufs Laufband. Mein ältester Sohn ist gerade in der Phase, sich gerne mit anderen zu messen. Ich gehe jeden Wettlauf mit ihm mit. Meine Kinder sind sehr stolz auf mich: Sie fanden mich immer wunderschön, jetzt sei ich aber „noch ein bisschen wunderschöner“, haben sie gesagt. Wenn ich am Schultor auf meinen Großen warte, denken andere Eltern oft, dass ich die Schwester bin – so klein und zierlich sei ich. Dass jemand mal diese Attribute mit mir verbindet – unglaublich!

 

Den Heißhunger ausgebremst

 

Für mich als alleinerziehende und berufstätige Mutter ist es wichtig, auf alle Situationen gut vorbereitet zu sein. Wenn es mal schnell gehen musste, bin ich früher leicht in die Bäcker- oder Fertiggerichte-Falle getappt. Heute weiß ich, dass ich in kurzer Zeit auch selbst etwas Leckeres und vor allem punktefreundliches auf den Tisch bringen kann. Meine Jungs lieben die WW Rezepte: Mittags essen wir gemeinsam warm, abends bleibt die Küche kalt. Für mich stehen dann neben einem deftigen Brot mit Harzer Käse auch mal Lachs, Tomate und Mozzarella auf dem Speiseplan. Das Phänomen „Heißhunger“ kenne ich nicht mehr, seit ich mich so ausgewogen ernähre. Süßes esse ich nur noch ganz bewusst.

 

*Mit WW kannst du bis zu 1 kg pro Woche abnehmen. Abnahmeresultate können von Person zu Person variieren und können nicht garantiert werden.

² Teilnehmer hat mit dem Vorgängerprogramm abgenommen und hält Gewicht mit meinWW™.