Foto Zucchini-Lauch-Risotto mit Haselnüssen von WW

Zucchini-Lauch-Risotto mit Haselnüssen

11
PersonalPoints™ pro Portion
Gesamtzeit
55 min
Zubereitungsdauer
20 min
Garzeit
35 min
Portion(en)
4

Zutaten

Zucchini

1 Stück, gross

Olivenöl

1 TL

Knoblauch

1 Zehe(n)

Risottoreis, trocken

220 g, (z. B. Arborio)

Weisswein, trocken

80 ml

Gemüsebouillon, zubereitet

750 ml, (3 1/2 TL Instantpulver)

Haselnüsse

30 g

Thymian

1 TL, gehackt

Parmesan/Grana Padano

40 g

Margarine, Pflanzenmargarine, halbfett (bis 40% Fett)

2 TL

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Basilikum, frisch

2 EL, gehackt, gehackt

Lauch

1 Stange(n), gross

Anleitung

  1. Zucchini waschen und fein würfeln. Lauch waschen und in Ringe schneiden. Öl in einem Topf auf mittlerer bis hoher Stufe erhitzen und Zucchini mit Lauch darin ca. 5 Minuten andünsten. Knoblauch dazupressen, Reis dazugeben und ca. 3 Minuten mitdünsten. Mit Wein ablöschen und auf mittlerer Stufe ca. 25 Minuten köcheln lassen, dabei regelmässig Brühe nachgiessen und umrühren.
  2. Haselnüsse grob hacken und fettfrei in einer Pfanne auf mittlerer Stufe 2–3 Minuten rösten. Thymian, 20 g Parmesan und Margarine unter das Risotto rühren und mit Salz und Pfeffer würzen. Zucchini-Lauch-Risotto mit restlichem Parmesan, Basilikum und Haselnüssen bestreut servieren.