Foto Ziegenkäse-Erbsen-Törtchen mit Minze von WW

Ziegenkäse-Erbsen-Törtchen mit Minze

9
3
3
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
45 min
Zubereitungsdauer
20 min
Garzeit
25 min
Portion(en)
4

Zutaten

Erbsen

500 g

Zitronensaft

25 ml

Frühlingszwiebeln

4 Stück

Minze

1 Bund

Ziegenfrischkäse (bis 13,5% Fett absolut)

100 g

Eier, Hühnereier

4 Stück, mittel

Mehl, Vollkornmehl

4 EL

Senf, klassisch

1 EL

Rucola

20 g

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Anleitung

  1. Die Erbsen in einen grossen Kochtopf mit kochendem Wasser geben und 10 Minuten garen lassen. Die Erbsen abgiessen, in einen Standmixer geben und pürieren.
  2. Die Frühlingszwiebeln schälen und in dünne Scheiben schneiden. Die Minze fein hacken. Frühlingszwiebeln und Minze mit den pürierten Erbsen vermischen. Den frischen Ziegenkäse grob zerkrümeln und zu den Erbsen und den anderen Zutaten hinzugeben. Die Eier beimengen und gut vermischen.
  3. Den Backofen auf 180°C (Gas: Stufe 2, Umluft: 160° C) vorheizen. Die Mischung in 4 Portionen aufteilen, zu Törtchen formen und in Mehl wenden. Die Törtchen auf ein mit Backpapier bedecktes Backblech legen und 15 Minuten im Ofen backen. Den Senf mit Zitronensaft und 2 EL Wasser verrühren.
  4. Aus dem Ofen nehmen und auf die Teller legen. Rucola um die Törtchen herum anrichten und mit Sauce begiessen.