Foto Wrap mit Kichererbsen und Rucola von WW

Wrap mit Kichererbsen und Rucola

6
Point(s)
Gesamtzeit
15 min
Zubereitungsdauer
10 min
Garzeit
5 min
Portion(en)
1
Wraps lassen sich in jeder erdenklichen Variante belegen. Heute mal mit sättigenden Kichererbsen und knackigem Rucola.

Zutaten

Gurke, Salatgurke

½ Stück, mittel

Kichererbsen (Konserve)

3 EL

Magerjoghurt, nature, bis 0,5% Fett

2 EL

Petersilie

1 EL, gehackt

Kreuzkümmel

1 Prise(n)

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Wraps/Tortillawraps, Vollkorn

1 Stück, gross

Rucola

20 g

Ajvar

2 TL

Anleitung

  1. Gurke würfeln. Kichererbsen mit Joghurt, Petersilie, Kreuzkümmel, Salz und Pfeffer verrühren.
  2. Wrap erwärmen. Wrap auf ein Brett legen und bis zur Mitte einschneiden. Den Wrap gedanklich in 4 Viertel teilen.
  3. Das Viertel links unten mit Rucola belegen, das Viertel darüber mit Kichererbsenjoghurt, das nächste Viertel mit Gurkenwürfeln und das letzte Viertel mit Ajvar bestreichen.
  4. Nun geht es ans Falten. Rucola-Viertel auf das Kichererbsen-Viertel falten, dieses dann auf das Gurken-Viertel und schließlich auf das Ajvar-Viertel. In einem Kontaktgrill grillen oder in einer Grillpfanne von beiden Seiten 2–3 Minuten anbraten.