Weisskohltopf mit Püreehaube

6 - 10
PersonalPoints™ pro Portion
Gesamtzeit
1 Std. 45 min
Zubereitungsdauer
45 min
Garzeit
1 Std.
Portion(en)
4

Zutaten

Kartoffeln

800 g, mehligkochend

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Weisskohl

1000 g

Milch, mager, 0.3% Fett/Magermilch

200 ml

Zwiebel

2 Stück, mittelgross

Olivenöl

2 TL

Rindshackfleisch, mager, roh

500 g

Pfeffer

1 Prise(n)

Gemüsebouillon, zubereitet

250 ml, (1 TL Instantpulver)

Kümmel

½ TL, gemahlen

Muskat

1 Messerspitze(n), gerieben

Birnel

1 TL

Petersilie

1 EL, gehackt, gehackt

Anleitung

  1. Kartoffeln waschen, mit Schale in Salzwasser ca. 25 Minuten garen. Weisskohl putzen, vierteln, den Strunk entfernen und Kohl in feine Streifen schneiden. Kartoffeln abgiessen, pellen, mit Milch zerstampfen und mit Salz abschmecken.
  2. Backofen auf 180° C (Gas: S tufe 2, Umluft: 160° C) vorheizen. Zwiebeln schälen und würfeln. Öl in einem Bräter erhitzen und Hackfleisch darin krümelig anbraten. Zwiebelwürfel hinzugeben, ca. 5 Minuten mitbraten, salzen, pfeffern und herausnehmen.
  3. Kohlstreifen im Bratensatz anbraten, mit 100 ml Bouillon ablöschen und ca. 8 Minuten garen. Mit Kümmel und Muskatnuss würzen und Birnendicksaft unterrühren. Restliche Bouillon angiessen und Hackfleisch auf den Kohl schichten. Kartoffelstampf darüber verteilen, glatt streichen und zugedeckt im Backofen im unteren Drittel ca. 40 Minuten garen. Weisskohltopf mit Petersilie bestreut servieren.