Foto Tandoori-Poulet-Spiesse mit Ofengemüse / Tandoori-Hähnchen-Spiesse mit Ofengemüse von WW

Tandoori-Poulet-Spiesse mit Ofengemüse / Tandoori-Hähnchen-Spiesse mit Ofengemüse

1 - 3
PersonalPoints™ pro Portion
Gesamtzeit
2 Std. 50 min
Zubereitungsdauer
20 min
Garzeit
30 min
Portion(en)
4

Zutaten

Ingwer

1 Stück, (ca. 4 cm)

Knoblauch

2 Zehe(n)

Joghurt, Griechischer Joghurt nature, bis 0,2% Fett

150 g

Garam Masala

2 TL

Kurkuma

1 TL

Kreuzkümmel

1 TL

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Pouletbrust, roh

500 g

Zwiebel

1 Stück, gross

Zucchini

2 Stück, klein

Blumenkohl

1 Stück

Rapsöl

3 TL

Senfkörner

1 TL

Zitronen

1 Stück

Koriander

2 EL, gehackt

Anleitung

  1. Ingwer schälen und fein hacken. Knoblauch pressen und mit Joghurt, Ingwer, 1 TL Garam Masala, 1/2 TL Kurkuma, Kreuzkümmel, Chilipulver und 1/2 TL Salz verrühren. Pouletbrust trocken tupfen, in Stücke schneiden, mit der Marinade in einen Gefrierbeutel geben, gut verkneten und im Kühlschrank ca. 2 Stunden marinieren.
  2. Backofen auf 200° C (Gas: Stufe 2, Umluft: 180° C) vorheizen. Zwiebel schälen und in Spalten schneiden. Zucchini waschen, längs halbieren und in breite Scheiben schneiden. Blumenkohl waschen und in Röschen teilen. Öl mit Senfkörnern, restlichen Garam Masala, Kurkuma, Salz und Pfeffer verrühren. Zwiebeln, Zucchini und Blumenkohl auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech verteilen und mit Würzöl beträufeln. Zitrone halbieren, 1/2 Zitrone auspressen und restliche Zitrone in Spalten schneiden. Gemüse mit Zitronensaft beträufeln und im Backofen auf mittlerer Schiene ca. 10 Minuten garen.
  3. Poulet aus der Marinade nehmen und auf 4 Spiesse stecken, auf das Ofengemüse setzen und 10 Minuten garen. Poulet-Tandoori-Spiesse wenden und weitere 10 Minuten rösten. Tandoori-Poulet-Spiesse mit Ofengemüse auf Tellern anrichten, mit Koriander bestreuen und mit Zitronenspalten garniert servieren.