Foto Steaks mit Kartoffel-Lauch-Püree und Gurkensalat von WW

Steaks mit Kartoffel-Lauch-Püree und Gurkensalat

10
10
6
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
35 min
Zubereitungsdauer
20 min
Garzeit
15 min
Portion(en)
2
Dieses Rezept ist aus der WW Menu Box. Ganz nach dem Motto: Entspann' dich - und lass' dich von tollen Rezepten und Zutaten überraschen! Bestell dir deine WW Menu Box online unter www.lidl-menubox.ch

Zutaten

Lidl Schweinsnierstück

300 g, Schweinsteak

Gewürz

3 g, Hot Churrasco

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Zucker weiss

1 Prise(n)

Kartoffeln

400 g, mehlig

Gurke, Salatgurke

1 Stück, gross

Senf, klassisch

17 g

Öl, Rapsöl

2 TL

Essig

1 TL

Schalotten

1 Stück

Lauch

1 Stange(n), mittel

Dill

10 g

Lidl Milbona Fettarme Milch max. 1,5% Fett

100 ml

Gewürz

1 g, Hot Pepper Seasoning

Anleitung

  1. Steaks trockentupfen. Hot Churrasco auf einem Teller verteilen, die Steaks salzen, im Gewürz wenden, leicht festdrücken und die Steaks beiseite legen.
  2. Kartoffeln waschen, schälen, ca. 2 cm gross würfeln und im Topf knapp mit Salzwasser bedeckt aufkochen. Auf mittlerer Stufe zugedeckt ca. 15 Min. weich garen.
  3. Gurke waschen, der Länge nach halbieren und in ca. 0.5 cm dicke Halbmonde schneiden. In einer Schüssel Senf mit 1 KL Öl, 1 KL Essig, Salz, Pfeffer und 1 Prise Zucker verrühren. Gurke in die Schüssel geben, mit dem Dressing vermengen und den Salat zum Durchziehen beiseitestellen.
  4. Schalotte halbieren, schälen und fein würfeln. Ggf. trockene Enden der Lauchstange entfernen und den Lauch längs halbieren. Lauch an einem Ende halten, fächerförmig aufklappen, gründlich waschen und in ca. 0.3 cm feine Streifen schneiden. Dill waschen, trockenschütteln und die Spitzen fein hacken.
  5. In der Pfanne 1 KL Öl auf mittlerer bis hoher Stufe erhitzen und die Steaks im heissen Öl von jeder Seite ca. 2–3 Min. goldbraun anbraten. Steaks in Alufolie gewickelt kurz ruhen lassen. Pfanne nicht säubern.
  6. Pfanne erneut auf mittlerer Stufe erhitzen und Lauch, Schalotte und 1 Prise Salz darin ca. 3 Min. anbraten. Kartoffeln mithilfe des Deckels abgiessen und im Topf mit ca. 75–100 ml Milch und einem Schwingbesen cremig rühren (siehe Tipp). Lauch und Schalotte zum Püree geben, unterheben und mit Hot Pepper Seasoning und Salz abschmecken.
  7. Dill zum Gurkensalat geben und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Steaks mit dem Kartoffel-Lauch-Püree und Gurkensalat auf Tellern anrichten und servieren.

Notizen

Kartoffelpüree gelingt Dir am besten mit dem Handmixer oder Schwingbesen. Im Gegensatz zum Stabmixer, der die Stärke der Kartoffel nur mit hoher Geschwindigkeit glattrührt und das Püree eher klebrig macht, wird durch die Schwingbesen Luft unter die Masse gehoben und das Püree wird schön cremig.