Foto Süsskartoffel-Kokos-Suppe Tahiti von WW

Süsskartoffel-Kokos-Suppe Tahiti

8
Point(s)
Gesamtzeit
1 Std. 20 min
Zubereitungsdauer
20 min
Garzeit
30 min
Portion(en)
2

Zutaten

Chilischoten

1 Stück, rot

Crevetten, geschält

200 g

Limettensaft

1 EL

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Süsskartoffeln

200 g

Karotten

3 Stück, mittel

Knollensellerie

½ Knolle(n), klein

Rapsöl

2 TL

Zitronengras

½ Stange(n)

Kreuzkümmel

1 TL

Korianderpulver

1 TL

Paprikapulver

1 TL

Kokosnussmilch/Kokosmilch, fettreduziert

50 ml

Wasser

600 ml

Kokos, geraspelt

1 EL

Sojasauce

2 EL

Koriander

2 EL, gehackt, gehackter

Anleitung

  1. Chilischote waschen, entkernen und in Ringe schneiden.Crevetten abspülen, trocken tupfen und mit Chiliringen, Limettensaft, Salz und Pfeffer vermengen. Crevetten ca. 30 Minuten abgedeckt im Kühlschrank marinieren.
  2. Süsskartoffeln, Karotten und Sellerie schälen und in grobe Stücke schneiden. 1 TL Öl in einem Topf auf mittlerer Stufe erhitzen und Gemüse darin ca. 5 Minuten andünsten. Zitronengras, Kreuzkümmel, Koriander und Paprikapulver dazugeben, mit Kokosmilch und Wasser ablöschen und ca. 20 Minuten garen.
  3. Restliches Öl in einer Pfanne auf mittlerer Stufe erhitzen. Crevetten abtropfen lassen, in Kokosraspeln wenden, auf Spieße stecken und ca. 5 Minuten rundherum anbraten. Suppe pürieren, mit Sojasauce, Salz und Pfeffer abschmecken und mit Crevettenspießen und Koriander bestreut servieren.