Foto Sesam-Kibbeh mit Fladenbrot von WW

Sesam-Kibbeh mit Fladenbrot

7
6
6
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
1 Std. 10 min
Zubereitungsdauer
40 min
Garzeit
30 min
Portion(en)
6

Zutaten

Bulgur, trocken

50 g

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Zwiebel

1 Stück, klein

Knoblauch

2 Zehe(n)

Peperoni

1 Stück, klein, rot

Petersilie, frisch

6 Zweig(e)

Rind, Eckstück, roh

350 g, gehackt

Kreuzkümmel

½ TL

Chilipulver

½ TL

Sesamsamen

2 EL

Öl, Olivenöl

1 TL

Bouillon, Gemüsebouillon, zubereitet

100 ml, (1/2 TL Instantpulver)

Salat, Romanasalat/Römersalat

1 Kopf (Köpfe), klein

Gurke, Salatgurke

½ Stück, gross

Brot, Fladenbrot

300 g

Harissa Würzpaste

1 TL

Joghurt, Magerjoghurt, nature, bis 0.5% Fett

200 g

Anleitung

  1. Backofen auf 180° C (Gas: Stufe 2, Umluft: 160° C) vorheizen. Bulgur nach Packungsanweisung in Salzwasser garen. Zwiebel schälen und fein würfeln. Knoblauch hacken. Peperoni waschen, entkernen und würfeln. Petersilie waschen, trocken schütteln und hacken. Hack mit der Hälfte der Zwiebeln, der Hälfte des Knoblauchs, Bulgur, Kreuzkümmel, Chilipulver, Salz, Pfeffer und 2 EL Petersilie verkneten. Aus der Masse 12 ovale Kugeln formen und in Sesamsamen wenden. Kibbeh auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und im Backofen auf mittlerer Schiene ca. 20 Minuten backen, dabei regelmässig wenden.
  2. Öl in einem Topf auf mittlerer Stufe erhitzen und Peperoni, restliche Zwiebeln und restlichen Knoblauch darin ca. 5 Minuten anbraten. Mit Bouilllon ablöschen und ca. 20 Minuten köcheln lassen. Salat waschen, trocken schleudern und in Streifen schneiden. Gurke waschen und würfeln. Fladenbrot in 6 Ecken schneiden und rösten. Peperonimischung mit Harissapaste verfeinern, pürieren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Für die Joghurtsauce Joghurt mit restlicher Petersilie, Salz und Pfeffer verrühren. Sesam-Kibbeh mit Fladenbrot, Gemüse und Saucen servieren.