Foto Schweinsbraten mit Kirsch-Thymian-Füllung / Schweinebraten mit Kirsch-Thymian-Füllung von WW

Schweinsbraten mit Kirsch-Thymian-Füllung / Schweinebraten mit Kirsch-Thymian-Füllung

12
Point(s)
Gesamtzeit
1 Std. 40 min
Zubereitungsdauer
25 min
Garzeit
1 Std.
Portion(en)
8

Zutaten

Kirschen, getrocknet

2 EL

Gelee, kalorienreduziert

70 g, Kirsche

Paniermehl

3 EL

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Thymian

4 TL

Schwein, Schulter (Braten), roh

1000 g

Teigwaren, Vollkornteigwaren, trocken

400 g, Rigatoni

Rucola

200 g

Mischsalat (Kühltheke)

250 g

Orangen

1 Stück, gross

Gemüsebouillon, zubereitet

50 ml, (1/4 TL Instantpulver)

Olivenöl

2 TL

Senf, klassisch

2 TL

Anleitung

  1. Backofen auf 200° C (Gas: Stufe 3, Umluft: 180° C) vorheizen. Für die Füllung Kirschen hacken, mit 100 ml heissem Wasser übergiessen und ca. 10 Minuten einweichen lassen. Kirschen abtropfen lassen, mit 1 EL Konfitüre, Paniermehl, 1 TL Salz und Thymian pürieren.
  2. Braten trocken tupfen, einschneiden, aufklappen, mit der Schnittseite nach unten zwischen 2 Lagen Frischhaltefolie legen und flacher klopfen. Obere Frischhaltefolie entfernen, Braten mit Salz und Pfeffer würzen, wenden und Kirsch-Thymian-Füllung in der Mitte verteilen. Braten von der langen Seite her aufrollen und mit Küchengarn umwickeln.
  3. Braten in einen Bräter setzen, mit restlicher Konfitürebestreichen, 100 ml Wasser angiessen und im Backofen auf mittlerer Schiene ca. 60 Minuten schmoren, dabei mehrmals mit Flüssigkeit begiessen.
  4. Für den Salat Pasta nach Packungsanweisung in Salzwasser garen. Rucola und Salat waschen und trocken schleudern. Für das Dressing Orange auspressen und mit Bouillon, Öl und Senf verquirlen. Dressing mit Salz und Pfeffer abschmecken. Pasta abgiessen, ca. 15 Minuten abkühlen lassen und mit Rucola, Salat und Dressing vermischen.
  5. Braten aus dem Ofen nehmen und ca.10 Minuten ruhen lassen. Schweinsbraten in 16 Scheiben schneiden und mit Pastasalat servieren.