Foto Schweinemedaillons mit gebratenem Gemüse-Reis von WW

Schweinemedaillons mit gebratenem Gemüse-Reis

8
Point(s)
Gesamtzeit
50 min
Zubereitungsdauer
15 min
Garzeit
35 min
Portion(en)
4

Zutaten

Vollkornreis, trocken

100 g

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Chinakohl

150 g

Knoblauch

5 Zehe(n)

Ingwer

1 Stück, (ca. 3 cm)

Frühlingszwiebeln

3 Stück

Kefen

200 g

Grüne Bohnen, frisch

200 g

Schwein, Filet, mager, roh

400 g, Medaillons

Rapsöl

1 TL

Sojasauce

100 ml

Lorbeer

3 Blatt(Blätter)

Zucker weiss

2 TL

Weinessig

60 ml, weiss

Reisessig

20 ml

Wasser

600 ml

Sesamöl

1 EL

Eier, Hühnereier

2 Stück, mittel

Anleitung

  1. Reis nach Packungsanweisung in Salzwasser garen. Chinakohl waschen, Boden samt Strunk entfernen und Kohl hacken. 3 Knoblauchzehen in Scheiben schneiden. Ingwer schälen und reiben. Frühlingszwiebeln waschen und in dünne Ringe schneiden. Kefen waschen. Bohnen waschen, Enden abschneiden, ca. 10 Minuten in Salzwasser garen und abgiessen.
  2. Schweinemedaillons trocken tupfen. Rapsöl in einer Pfanne auf mittlerer Stufe erhitzen, Medaillons darin ca. 2 Minuten von jeder Seite braten und mit Pfeffer würzen. Knoblauchscheiben, Ingwer, Sojasauce, Lorbeerblätter, Zucker und Essig dazugeben, mit Wasser ablöschen, aufkochen und ca. 10 Minuten köcheln lassen.
  3. Sesamöl in einer Pfanne auf mittlerer Stufe erhitzen und Kefen, Bohnen und Kohl darin 3−4 Minuten braten. Restlichen Knoblauch dazupressen, Reis dazugeben und weitere ca. 3 Minuten braten. Eier verquirlen, in die Pfanne geben und 2−3 Minuten unter Rühren stocken lassen. Zwei Drittel der Frühlingszwiebeln unterrühren. Lorbeerblätter entfernen, Schweinemedaillons mit restlichen Frühlingszwiebeln garnieren und mit gebratenem Reis geniessen.