Foto Salbeilachs mit Kartoffeln und Broccoli von WW

Salbeilachs mit Kartoffeln und Broccoli

3 - 12
PersonalPoints™ pro Portion
Gesamtzeit
1 Std. 5 min
Zubereitungsdauer
30 min
Garzeit
35 min
Portion(en)
6

Zutaten

Kartoffeln

1000 g, klein

Rapsöl

3 EL

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Lachs, roh

600 g

Salbei

6 Blatt(Blätter)

Zitronen

½ Stück, unbehandelt

Knoblauch

2 Zehe(n)

Broccoli

1 Stück

Cocktailtomaten

300 g

Zwiebel

1 Stück, klein

Balsamicoessig

2 EL, hell

Senf, klassisch

2 TL

Kichererbsen (Konserve)

265 g, (Abtropfgewicht)

Parmesan/Grana Padano

2 EL, gerieben

Kräuter

2 EL, gehackt (z. B. Petersilie, Thymian, Oregano)

Anleitung

  1. Backofen auf 180° C (Gas: Stufe 2, Umluft: 160° C) vorheizen. Kartoffeln waschen, mit 1 EL Öl und Salz mischen, auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech verteilen und im Backofen auf mittlerer Schiene ca. 20 Minuten backen. Lachs abspülen, trocken tupfen, Hautseite längs einschneiden, mit Salbeiblättern füllen und mit Salz und Pfeffer würzen. 1 EL Zitronensaft auspressen und Zitronenhälfte in Scheiben schneiden. Knoblauch halbieren.
  2. 1 EL Öl mit Knoblauch und Zitronenscheiben in einer Pfanne auf hoher Stufe erhitzen, Lachs darin von jeder Seite ca. 1 Minute anbraten, zu den Kartoffeln geben und weitere ca. 15 Minuten backen.
  3. Broccoli waschen, in Röschen teilen, in Salzwasser ca. 5 Minuten garen, abgiessen und dabei 3 EL Kochwasser auffangen. Tomaten waschen und halbieren. Zwiebel schälen und in Streifen schneiden. Restliches Öl in einer Pfanne auf mittlerer Stufe erhitzen und Tomaten und Zwiebeln darin ca. 5 Minuten andünsten.
  4. Mit Essig, Kochwasser und Zitronensaft ablöschen, Senf einrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Kichererbsen abspülen, abtropfen lassen und mit Broccoli unterrühren. Kartoffeln mit 1 TL Salz, Parmesan und Kräutern mischen. Salbeilachs mit Kartoffeln und Broccoli anrichten