Foto Rindfleischbolognese mit Zucchinispaghetti von WW

Rindfleischbolognese mit Zucchinispaghetti

2
2
2
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
25 min
Zubereitungsdauer
10 min
Garzeit
15 min
Portion(en)
4

Zutaten

Zwiebel

1 Stück, mittelgross

Peperoni

1 Stück, klein, rot

Karotten

1 Stück, mittel

Champignons, frisch

200 g

Öl, Olivenöl

1 TL

Rind, Eckstück, roh

500 g, gehackt

Tomaten gehackt, geschält (Konserve)

400 g

Tomatenmark

2 EL

Italienische Kräuter

1 EL

Zucchini

2 Stück, mittel, gelb

Zucchini

2 Stück, mittel, grün

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Anleitung

  1. Zwiebel schälen und fein würfeln. Peperoni waschen, entkernen und würfeln. Karotte schälen und fein würfeln. Champignons trocken abreiben und vierteln. Öl in einem Topf auf hoher Stufe erhitzen und Hackfleisch darin 4–5 Minuten krümelig anbraten.
  2. Zwiebel-, Peperoni-, Karottenwürfel, stückige Tomaten und Tomatenmark dazugeben und aufkochen. Champignonviertel und italienische Kräuter dazugeben und auf mittlerer Stufe ca. 15 Minuten köcheln lassen.
  3. Zucchini waschen, mit dem Spiralschneider in Spiralen schneiden, in kochendem Salzwasser 1–2 Minuten blanchieren und abgiessen. Rindfleischbolognese mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit Zucchinispaghetti servieren.