Foto Rindergeschnetzeltes mit Kohl und Kürbispüree von WW

Rindergeschnetzeltes mit Kohl und Kürbispüree

10
PersonalPoints™ pro Portion
Gesamtzeit
45 min
Zubereitungsdauer
20 min
Garzeit
25 min
Portion(en)
4

Zutaten

Grünkohl

100 g

Rindsteak/Entrecôte, roh

400 g

Lauch

1 Stange(n), klein

Karotten

2 Stück, mittel

Rosenkohl

250 g

Butternutkürbis

500 g

Rapsöl

1 TL

Senf, klassisch

1 EL, Dijon

Saurer Halbrahm, bis 18% Fett

120 g

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Margarine, Pflanzenmargarine, halbfett (bis 40% Fett)

1 EL

Baumnüsse

40 g

Parmesan/Grana Padano

50 g, gerieben

Anleitung

  1. Grünkohl auftauen lassen, überschüssige Flüssigkeit ausdrücken und hacken. Rindfleisch trocken tupfen und in feine Streifen schneiden. Lauch waschen und in Ringe schneiden. Karotten schälen und in Scheiben schneiden. Rosenkohl putzen, halbieren und in Salzwasser ca. 10 Minuten vorgaren.
  2. Kürbis schälen, halbieren, Kerne mit einem Löffel entfernen, Kürbis würfeln und in Salzwasser ca. 10 Minuten garen. Öl in einer grossen Pfanne auf mittlerer Stufe erhitzen, Rind darin ca. 3 Minuten rundherum anbraten und herausnehmen. Lauch, Karotten und Rosenkohl im Bratensatz ca. 5 Minuten anbraten. Grünkohl zufügen und ca. 2 Minuten mitbraten.
  3. Rindsgeschnetzeltes, Senf und saurer Halbrahm unterrühren, mit Salz und Pfeffer würzen und ca. 5 Minuten erwärmen. Kürbis abgiessen, mit Margarine pürieren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Walnüsse hacken. Rindsgeschnetzeltes mit Parmesan und Walnüssen bestreuen und mit Kürbispüree servieren.