Foto Rinderfilet mit orientalischem Rosenkohl von WW

Rinderfilet mit orientalischem Rosenkohl

4 - 8
PersonalPoints™ pro Portion
Gesamtzeit
1 Std. 15 min
Zubereitungsdauer
30 min
Garzeit
45 min
Portion(en)
4

Zutaten

Kartoffeln

600 g, kleine festkochende

Sonnenblumenöl

3 TL

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Rosmarin

2 TL, gehackt

Rind, Filet, roh

500 g

Paprikapulver

1 TL

Rosenkohl

800 g

Ras el Hanout

1 TL

Balsamicoessig

1 EL

Honig

1 TL

Granatäpfel

2 EL, Kerne

Limetten

½ Stück, unbehandelt

Magerjoghurt, nature, bis 0,5% Fett

150 g

Saurer Halbrahm, bis 18% Fett

1 EL

Meerrettich mit Rahm

2 TL

Anleitung

  1. Backofen auf Umluft: 140° C vorheizen. Für die Hasselback-Kartoffeln Kartoffeln waschen, mehrfach ein-, aber nicht durchschneiden und auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech verteilen. Kartoffeln mit 1 TL Öl bepinseln, mit 1 TL Salz und Rosmarin bestreuen und im Backofen auf mittlerer Schiene ca. 25 Minuten garen.
  2. Rinderfilet trocken tupfen. 1 TL Öl in einer Pfanne auf hoher Stufe erhitzen und Rinderfilet darin 7–10 Minuten rundherum anbraten. Rinderfilet in eine Auflaufform legen, mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen und im Backofen auf unterer Schiene 15–20 Minuten garen.
  3. Rosenkohl putzen, Stielansatz kreuzweise einschneiden, in kochendem Salzwasser 8–10 Minuten vorgaren und abgießen. Restliches Öl in einer großen Pfanne auf mittlerer Stufe erhitzen, Rosenkohl darin ca. 5 Minuten rundherum anbraten, mit Salz, Pfeffer und Ras el-Hanout würzen, Essig und Honig dazugeben, Rosenkohl damit glasieren und Granatapfelkerne unterheben.
  4. Für den Dip 1 Msp. Limettenschale abreiben und Limettenhälfte auspressen. Limettensaft mit Joghurt, Schmand, Meerrettich und Limettenschale verrühren und mit Salz und Pfeffer würzen. Rinderfilet ca. 5 Minuten ruhen lassen, in Tranchen schneiden und mit Rosenkohl, Hasselback-Kartoffeln und Meerrettichdip servieren.