Foto Rinderfilet mit Basilikum-Hollandaise von WW

Rinderfilet mit Basilikum-Hollandaise

13
Point(s)
Gesamtzeit
1 Std. 50 min
Zubereitungsdauer
35 min
Garzeit
1 Std. 15 min
Portion(en)
4
Probiere doch anstelle gekochter Knödel die gebratene Variante aus.

Zutaten

Rind, Filet, roh

4 Portion(en), (à 120 g)

Bratspeck/Bacon

4 Scheibe(n), gross

Rapsöl

2 TL

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Grüne Bohnen, frisch

600 g, TK

Kartoffelkroketten (Fertigprodukt)

240 g, Pommes noisettes

Halbfettbutter, bis 40% Fett

1 TL

Schalotten

1 Stück

Basilikum, frisch

2 Zweig(e), TK

Sauce Hollandaise Light (60% weniger Fett)

250 ml

Anleitung

  1. Backofen auf 80° C Ober- und Unterhitze vorheizen. Filetscheibe mit je 1 Scheibe Frühstücksspeck umwickeln. Mit Küchengarn festbinden. Öl in einer Pfanne erhitzen. Filets darin von jeder Seite ca. 1 Minute kräftig anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Im Backofen auf mittlerer Schiene ca. 1 Stunde garen. Pfanne mit dem Bratensatz beiseitestellen.
  2. Bohnen zugedeckt in wenig kochendem Salzwasser 12–15 Minuten dünsten. Kartoffelkroketten nach der Anleitung auf der Verpackung zubereiten.
  3. Schalotte würfeln.Butter in einem Topf erhitzen, Schalottenwürfel darin andünsten. Bohnen darin schwenken. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Warm stellen.
  4. Sauce hollandaise nach Packungsanweisung zubereiten und Basilikum unterrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Bratensatz in der Pfanne erhitzen. Rinderfiletsteaks auf der Bacon-Seite rundherum kurz braten. Alles anrichten und servieren.