Foto Reissalat mit Steakstreifen von WW

Reissalat mit Steakstreifen

11
11
11
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
30 min
Zubereitungsdauer
30 min
Portion(en)
1

Zutaten

Reis, Langkornreis, trocken

80 g

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Romanesco

200 g

Zwiebel

1 Stück, klein, rot

Petersilie, frisch

¼ Bund

Rind, Eckstück, roh

120 g

Öl, Rapsöl

1 TL

Pfeffer

1 Prise(n)

Chilipulver

1 Prise(n)

Paprikapulver

1 Prise(n)

Bouillon, Gemüsebouillon, zubereitet

125 ml, (1/2 TL Instantpulver)

Rucola

40 g

Orangen

1 Stück, klein

Senf, klassisch

1 EL

Sambal Oelek

½ TL

Weinessig

2 EL, rot

Anleitung

  1. Reis nach Packungsanweisung in Salzwasser garen und abkühlen lassen. Romanesco waschen und in kleine Röschen teilen. Zwiebel schälen und in Streifen schneiden. Petersilie waschen, trocken schütteln und hacken.
  2. Steak trocken tupfen und in Streifen schneiden. Öl in einer Pfanne erhitzen und Steakstreifen darin ca. 2–3 Minuten rundherum anbraten. Mit Salz, Pfeffer, Chili- und Paprikapulver würzen und herausnehmen. Bratensatz mit 100 ml Bouillon ablöschen, Romanescoröschen zugeben und ca. 8–10 Minuten garen.
  3. Rucola waschen, trocken schleudern, in mundgerechte Stücke zerteilen und in einen Frischhaltebeutel geben. Orange auspressen, 50 ml Orangensaft mit restlicher Bouillon, Senf, Sambal Oelek und Essig verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Romanescoröschen abgiessen, mit Reis, Steakstreifen, Petersilie, Zwiebelstreifen und Dressing vermischen und in einer Frischhaltedose transportieren. Rucola vor dem Servieren unter den Salat heben.