Foto Provenzalischer Trutenbraten mit Estragontomaten von WW

Provenzalischer Trutenbraten mit Estragontomaten

10
8
2
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
1 Std. 20 min
Zubereitungsdauer
15 min
Garzeit
1 Std. 5 min
Portion(en)
4

Zutaten

Zitronen

½ Stück, unbehandelt

Thymian

4 Zweig(e)

Rosmarin

3 Zweig(e)

Salbei

2 Zweig(e)

Knoblauch

1 Zehe(n)

Oregano

2 TL, gehackt

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Trutenbrustfilet, roh

1000 g

Öl, Olivenöl

1 EL

Cocktailtomaten

1000 g

Estragon

3 EL, gehackt

Honig

2 TL

Bouillon, Gemüsebouillon, zubereitet

75 ml, (1/2 TL Instantpulver)

Kartoffeln

1200 g, festkochend

Anleitung

  1. Für die Marinade 2 Msp. Zitronenschale abreiben und Zitronenhälfte auspressen. Thymian, Rosmarin und Salbei waschen, trocken schütteln und hacken. Knoblauch pressen und mit Zitronensaft, -schale, Oregano, Thymian, Rosmarin, Salbei, Salz und Pfeffer verrühren.
  2. Trutenbrustfilet abspülen und trocken tupfen. Öl in einer Pfanne auf mittlerer bis hoher Stufe erhitzen und Trutenbrustfilet darin ca. 10–12 Minuten von allen Seiten anbraten. Backofen auf 200° C (Gas: Stufe 3, Umluft: 180° C) vorheizen.
  3. Tomaten waschen. Trutenbrustfilet in eine Auflaufform (ca. 20 x 30 cm) setzen, mit der Marinade bestreichen und Tomaten rundherum verteilen. Tomaten mit Estragon bestreuen, mit Honig beträufeln und Bouillon angiessen. Trutenbraten mit Alufolie bedeckt im Backofen auf mittlerer Schiene ca. 40 Minuten garen.
  4. Kartoffeln schälen und in Salzwasser ca. 20 Minuten garen. Alufolie entfernen und Braten im Backofen weitere ca. 20 Minuten garen. Braten herausnehmen und Tomaten mit Salz und Pfeffer abschmecken. Kartoffeln abgiessen und mit Estragontomaten zum Trutenbraten servieren.