Foto Pizza Pollo mit Pesto von WW

Pizza Pollo mit Pesto

11 - 14
PersonalPoints™ pro Portion
Gesamtzeit
1 Std. 30 min
Zubereitungsdauer
20 min
Garzeit
40 min
Portion(en)
2

Zutaten

Pouletbrust, roh

200 g

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Joghurt, Griechischer Joghurt nature, bis 0,2% Fett

170 g

Mehl, Halbweissmehl

180 g

Backpulver

2 TL

Basilikum, frisch

2 Zweig(e)

Tomaten passiert (Passata)

100 g

Knoblauch

1 Zehe(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Mozzarella, fettreduziert

80 g

Pesto verde

1 EL

Mischsalat (Kühltheke)

50 g

Anleitung

  1. Pouletbrust trocken tupfen, in Salzwasser ca. 20 Minuten garen, abtropfen lassen und ca. 30 Minuten kalt stellen.
  2. Backofen auf 220° C (Gas: Stufe 4, Umluft: 200° C) vorheizen. Joghurt, 170 g Mehl, Backpulver und 1 TL Salz zu einem glatten Teig verkneten, halbieren und zu zwei Kugeln formen. Arbeitsfläche mit restlichem Mehl bestäuben und Teig darauf jeweils rund (Ø ca. 20 cm) ausrollen. Pizzen nebeneinander auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und im Backofen auf mittlerer Schiene ca. 15 Minuten backen.
  3. Basilikum waschen, trocken schütteln, Blätter abzupfen und 2/3 fein hacken. Für die Tomatensauce Tomaten mit gehacktem Basilikum verrühren, Knoblauch dazupressen und mit Salz und Pfeffer würzen. Mozzarella trocken tupfen und mit Pouletbrust in Scheiben schneiden.
  4. Pizza mit Tomatensauce bestreichen, mit Poulet und Mozzarella belegen, mit Pesto beträufeln und weitere ca. 5 Minuten backen. Salat waschen und trocken schleudern. Pizza Pollo mit restlichem Basilikum bestreuen und mit Pflücksalat servieren.