Foto Pita mit Hummus und Halloumi von WW

Pita mit Hummus und Halloumi

10 - 12
PersonalPoints™ pro Portion
Gesamtzeit
20 min
Zubereitungsdauer
15 min
Garzeit
5 min
Portion(en)
4

Zutaten

Kichererbsen (Konserve)

265 g

Tahin Sesampaste

1 TL

Olivenöl

2 TL

Wasser

1 EL

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Kreuzkümmel

½ TL

Paprikapulver

1 Messerspitze(n)

Salat, Eisbergsalat

120 g

Zwiebel

1 Stück, klein, rot

Tomaten, frisch

1 Stück

Gurke, Salatgurke

1 Stück, gross

Halloumi Grillkäse

130 g

Pita

4 Stück

Minze

2 Blatt(Blätter)

Zitronensaft

1 EL

Anleitung

  1. Für den Hummus Kichererbsen abspülen, abtropfen lassen und mit Zitronensaft, Tahin, Öl, Wasser, Salz, Pfeffer, Kreuzkümmel und Paprikapulver pürieren.
  2. Salat waschen, trocken schleudern und in feine Streifen schneiden. Zwiebel schälen und in feine Streifen schneiden. Tomate waschen und würfeln. Gurke waschen, die Hälfte fein würfeln und restliche Gurke in Stifte schneiden. Halloumi in 8 Scheiben schneiden.
  3. Eine Pfanne auf mittlerer bis hoher Stufe erhitzen und Halloumi darin 1–2 Minuten von jeder Seite braten. Pitabrote rösten, aufschneiden, mit etwas Hummus bestreichen und mit Salat, Zwiebeln, Tomaten, Gurken- würfeln und Halloumi füllen. Pita mit Minze bestreuen und mit restlichem Hummus und Gurkenstiften servieren.