Foto Panna Cotta mit gebackenen Trauben von WW

Panna Cotta mit gebackenen Trauben

5 - 7
PersonalPoints™ pro Portion
Gesamtzeit
4 Std. 55 min
Zubereitungsdauer
15 min
Garzeit
25 min
Portion(en)
6

Zutaten

Blattgelatine

3 Blatt(Blätter)

Milch, teilentrahmt, bis 1.5% Fett

150 ml

Joghurt, Griechischer Joghurt nature, bis 0,2% Fett

340 g

Rahm, Halbrahm, 15% Fett

160 ml

Honig

2 EL

Vanillezucker

1 Beutel

Trauben

250 g, dunkle und kernlose

Marsala

2 EL

Pistazienkerne

15 g

Anleitung

  1. Gelatine nach Packungsanweisung einweichen. Milch in einem Topf auf mittlerer Stufe erhitzen. Gelatine ausdrücken, in die warme Milch geben und unter Rühren darin auflösen. Gelatine-Milch ca. 15 Minuten abkühlen lassen.
  2. Joghurt, Halbrahm, Honig und Vanillezucker verrühren, Milchmischung dazugeben und glattrühren. Creme auf 6 Schälchen (Inhalt ca. 200 ml) verteilen und ca. 4 Stunden kalt stellen.
  3. Backofen auf 180° C (Gas: Stufe 2, Umluft: 160° C) vorheizen. Trauben waschen, halbieren, in eine Auflaufform (ca. 20 x 20 cm) geben und mit 1 EL Wein mischen. Trauben im Backofen auf mittlerer Schiene 20–25 Minuten backen, restlichen Wein untermischen und ca. 20 Minuten abkühlen lassen. Pistazien grob hacken, über die Panna Cotta streuen und mit gebackenen Trauben anrichten.