Lamm auf Auberginen mit orientalischem Reis

9
9
9
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
50 min
Zubereitungsdauer
20 min
Garzeit
30 min
Portion(en)
4

Zutaten

Auberginen

3 Stück, mittel

Öl, Olivenöl

4 TL

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Paprikapulver

1 TL, geräuchert

Reis, Basmatireis, trocken

180 g

Teigwaren, trocken

50 g, Vermicelli

Kreuzkümmel

1 TL

Lamm, Filet, roh

400 g

Ras el Hanout

1 TL

Petersilie, frisch

2 EL, gehackt

Anleitung

  1. Backofen auf 180° C (Gas: Stufe 2, Umluft: 160° C) vorheizen. Auberginen waschen, längs in Scheiben schneiden und mit 2 TL Öl beträufeln. Auberginen mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen, auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech verteilen und im Backofen auf mittlerer Schiene ca. 20 Minuten backen.
  2. Reis mit 300 ml kochendem Wasser übergiessen, ca. 10 Minuten ziehen lassen und abgiessen. 1 TL Öl in einem Topf auf mittlerer Stufe erhitzen und Teigwaren darin 2–3 Minuten anbraten. Reis dazugeben, mit Kreuzkümmel und 1/2 TL Salz würzen und mit 350 ml Wasser ablöschen. Reis auf niedriger Stufe mit Deckel ca. 10 Minuten garen.
  3. Lammfilet trocken tupfen. Restliches Öl in einer Pfanne auf mittlerer bis hoher Stufe erhitzen und Lamm darin 10–12 Minuten rundherum braten. Mit Salz, Pfeffer und Ras el-Hanout würzen und in Stücke schneiden. Lamm auf Auberginen anrichten, mit Petersilie bestreuen und mit orientalischem Reis servieren.