Kritharaki-Tatar-Pfanne mit Tomaten und Schafskäse

Kritharaki-Pfanne

15
Points®
Gesamtzeit
45 min
Zubereitungsdauer
15 min
Garzeit
30 min
Portion(en)
4

Zutaten

Öl, Olivenöl

2 TL

Schalotten

2 Stück

Knoblauch

2 Zehe(n)

Zucchini

1 Stück, mittel

Peperoni

1 Stück, rot

Cocktailtomaten

400 g

Hackfleisch, Rind/Rinderhackfleisch, roh, bis 8% Fett

300 g

Kreuzkümmel

1 Prise(n)

Oregano

1 Prise(n)

Paprikapulver

1 Prise(n)

Zimt

1 Prise(n), Pulver

Tomatenmark

1 TL

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Geflügelbouillon, zubereitet

300 ml

Saurer Halbrahm, bis 18% Fett

2 EL

Kritharaki/Bagos pasta (Hartweizenteigwaren), trocken

200 g

Schafskäse, halbhart

100 g

Petersilie

½ Bund

Anleitung

  1. Backofen auf 200° C (Gas: Stufe 3, Umluft: 180° C) vorheizen. Schalotten würfeln, Knoblauch pressen. Zucchini und Peperoni würfeln.
  2. Olivenöl in einer ofenfesten Pfanne erhitzen und Schalottenwürfel und Knoblauch unter Rühren darin andünsten. Hackfleisch hineingeben und krümelig braun braten. Mit Kreuzkümmel, Oregano, Paprika und Zimt würzen. Tomatenmark ebenfalls hineingeben und alles ca. 1 Minute unter Rühren rösten, salzen und pfeffern.
  3. Zucchini-, Peperoniwürfel und Kirschtomaten zufügen, untermischen und mit Bouillon ablöschen. Rahm unterrühren, Kritharaki zufügen und ebenfalls gut unterrühren. Aufkochen und 5 Minuten bei geringer Hitze köcheln lassen.
  4. Schafskäse zerkrümeln und über die Kritharaki-Pfanne geben. Pfanne in den Ofen geben und 15 Minuten backen, bis der Schafskäse anfängt zu bräunen. Mit gehackter Petersilie bestreut servieren.