Foto Gyros-Bowl mit Krautsalat und Zaziki von WW

Gyros-Bowl mit Krautsalat und Zaziki

7 - 9
PersonalPoints™ pro Portion
Gesamtzeit
55 min
Zubereitungsdauer
15 min
Garzeit
10 min
Portion(en)
1

Zutaten

Schweinefleisch, mager

120 g, Schweinefilet

Weisskohl

50 g, gerüstet (gekühlt)

Peperoni in Streifen, eingelegt in Lake

5 Stück

Oliven, schwarz, mariniert im Wasser

5 Stück

Feta, fettreduziert

30 g

Zitronen

1 Stück, klein

Gyrosgewürz

1 TL

Oregano

2 TL, getrocknet

Gurke, Salatgurke

1 Stück, mittel, klein

Knoblauch

1 Zehe(n)

Quark, Magerquark nature, bis 0,5% Fett

125 g

Dill

1 EL, gehackt, gehackt

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Olivenöl

1 TL

Anleitung

  1. Schweinefilet trocken tupfen und in Streifen schneiden. Zitrone halbieren, eine Hälfte auspressen und restliche Zitrone in Spalten schneiden. Schweinefilet mit Zitronensaft, Gyrosgewürz und 1 TL Oregano in einen Gefrierbeutel füllen, gut verkneten und im Kühlschrank ca. 30 Minuten marinieren.
  2. Für das Zaziki Gurke waschen, halbieren und eine Hälfte grob raspeln. Knoblauch pressen, mit Quark, Gurkenraspeln und Dill verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  3. Öl in einer Pfanne auf mittlerer Stufe erhitzen und Schweinefilet darin ca. 8 Minuten rundherum braten. Peperoni und Oliven abtropfen lassen. Schafskäse würfeln und restliche Gurke in dünne Scheiben hobeln. Gyros, Krautsalat, Zaziki, Peperoni, Oliven, Schafskäse und Gurken jeweils separat in einer Schüssel anrichten und mit restlichem Oregano bestreuen. Gyros-Bowl mit Zitronenspalten servieren.