Foto Gebratener Seehecht mit Zwiebelfondue von WW

Gebratener Seehecht mit Zwiebelfondue

3
1
1
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
1 Std. 5 min
Zubereitungsdauer
15 min
Garzeit
20 min
Portion(en)
4

Zutaten

Knoblauch

3 Zehe(n)

Seehecht/Hechtdorsch, roh

600 g

Zwiebel

3 Stück, klein

Olivenöl

1 TL

Weisswein, trocken

100 ml

Thymian

1 Zweig(e)

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Tomaten, getrocknet, mariniert im Öl

2 Stück

Anleitung

  1. Die Knoblauchzehen schälen und je nach Grösse in 3 bis 4 Stücke schneiden. Mit einem Messer 2 Reihen von Einschnitten auf den Fischsteaks anbringen (oben und unten) und die Knoblauchstücke hineindrücken. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  2. Die Zwiebeln schälen und in dünne Scheiben schneiden. Das Öl und die Zwiebeln in eine antihaftbeschichtete Bratpfanne geben, bei milder Hitze 15 Min. unter rühren glasig dünsten. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  3. Den Backofen auf 200°C vorheizen (Stufe 6/7/Umluft). Die Zwiebeln in eine ofenfeste Form geben, das Fischsteak hineinlegen und Weisswein darüber giessen. Die getrockneten Tomaten waschen, in dünne Scheiben schneiden, dann mit dem Thymianzweig unter die Gemüsebeilage geben. 20 Min. im Backofen backen.
  4. Während des Garvorgangs mit dem Bratensaft begiessen und bei Bedarf etwas Wasser hinzugeben. Zum Servieren den Fisch der Länge nach in Hälften schneiden und die Mittelgräte entfernen.