Foto Bulgur-Gratin mit alten Gemüsesorten von WW

Bulgur-Gratin mit alten Gemüsesorten

3 - 6
PersonalPoints™ pro Portion
Gesamtzeit
50 min
Zubereitungsdauer
15 min
Garzeit
35 min
Portion(en)
4

Zutaten

Schalotten

1 Stück

Knoblauch

2 Zehe(n)

Pastinaken

250 g

Karotten

350 g

Olivenöl

4 TL

Kreuzkümmel

1 TL

Vollkorn-Bulgur,

120 g

Sojacreme Cuisine, 17% Fett

4 EL

Hefeflocken

15 g

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Anleitung

  1. Den Backofen auf 200°C vorheizen (Stufe 6/7/Umluft). Die Schalotte schälen und fein hacken. Die Knoblauchzehen waschen, nicht schälen. Die Pastinake und die Karotten schälen, der Länge nach in dünne Streifen und danach in Stifte (ca. 3-4 mm Breite) schneiden. 3 TL Öl in einer Bratpfanne erhitzen, darin die Schalotte und die Gemüsestifte 5 Min. bei schwacher Hitze anschwitzen und dabei umrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen, mit Kreuzkümmel bestreuen.
  2. Eine Keramik-Backform mit dem restlichen Öl bestreichen. Den Bulgur auf dem Boden der Form verteilen, mit 300 ml Salzwasser übergiessssen. Die Gemüsestifte hinzugeben und die ungeschälten Knoblauchzehen darüber geben. 25 Min. im Backofen backen. Bei Bedarf etwas Wasser hinzugeben.
  3. Aus dem Ofen nehmen, die Zubereitung leicht umrühren und Sojacreme darüber träufeln. Noch einmal 5 Min. im Backofen backen. Zum Servieren mit Bierhefe bestreuen.