Foto Buddha-Bowl mit Quinoa und Blumenkohl von WW

Buddha-Bowl mit Quinoa und Blumenkohl

3 - 10
PersonalPoints™ pro Portion
Gesamtzeit
35 min
Zubereitungsdauer
15 min
Garzeit
20 min
Portion(en)
2

Zutaten

Blumenkohl

½ Stück

Rapsöl

3 TL

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Kurkuma

1 TL

Quinoa, trocken

80 g, bunte

Avocado

100 g

Peperoni

1 Stück, klein, rote

Salat, Salatherzen

2 Stück

Zitronen

1 Stück, kleine

Wasser

2 EL

Agavendicksaft

1 TL

Kresse

½ Packung(en)

Anleitung

  1. Backofen auf 200° C (Gas: Stufe 3, Umluft: 180° C) vorheizen. Blumenkohl waschen, in Röschen teilen und mit 1 TL Öl, Salz und Kurkuma verrühren. Blumenkohl auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech verteilen und im Backofen auf mittlerer Schiene ca. 20 Minuten backen.
  2. Quinoa nach Packungsanweisung in Salzwasser garen. Avocado halbieren, Stein entfernen, Fruchtfleisch aus der Schale lösen und in Spalten schneiden. Peperoni waschen, entkernen und in feine Streifen schneiden. Salat waschen, trocken schleudern und in Blätter zerteilen.
  3. Für das Dressing Zitrone auspressen, mit restlichem Öl, Wasser und Agavendicksaft verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Kresse vom Beet schneiden. Quinoa, Blumenkohl, Peperoni, Salat und Avocado nebeneinander in einer Schüssel anrichten. Buddha-Bowl mit Dressing beträufeln, mit Kresse bestreuen und servieren.