Foto Hackfleischauflauf mit Rüebli-Süsskartoffel-Püree von WW

Hackfleischauflauf mit Rüebli-Süsskartoffel-Püree

11
11
6
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
30 min
Zubereitungsdauer
15 min
Garzeit
15 min
Portion(en)
2
Dieses Rezept ist aus der WW Menu Box. Ganz nach dem Motto: Entspann' dich - und lass' dich von tollen Rezepten und Zutaten überraschen! Bestell dir deine WW Menu Box online unter www.lidl-menubox.ch

Zutaten

Karotten

3 Stück, mittel

Süsskartoffeln

250 g

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Zucker weiss

1 Prise(n)

Zwiebel

1 Stück, klein, gelb

Peperoni

1 Stück, klein, rot

Oregano

10 g

Öl, Rapsöl

1 TL

LIDL Bonvalle Rinds-Hackfleisch light

300 g

Gewürz

3 g, Cajun Seasoning

Tomaten passiert (Passata)

70 g

Petersilie, frisch

10 g

Anleitung

  1. Backofen auf 200 °C (Ober-/Unterhitze) vorheizen. Rüebli und Süsskartoffel waschen, schälen und ca. 2 cm gross würfeln. In einem mittleren Topf mit Salzwasser bedecken und zugedeckt auf mittlerer bis hoher Stufe ca. 12 Min. köcheln.
  2. Zwiebel halbieren, schälen und fein würfeln. Peperoni waschen, halbieren, Strunk und Kerne entfernen und ca. 1 cm gross würfeln. Oregano waschen, trockenschütteln, Blätter von den Stielen streifen und fein hacken.
  3. In einer grossen Pfanne 1 KL Öl auf hoher Stufe erhitzen und das Hackf leisch darin ca. 2–3 Min. scharf anbraten. Peperoni, Zwiebel und Oregano hinzufügen, mit Cajun Seasoning und Salz würzen und zusammen ca. 2 Min. braten. Tomatenpüree ebenfalls zugeben und unter Rühren ca. 1 Min. mitbraten. Alles mit ca. 150 ml Wasser ablöschen und ca. 5 Min. köcheln.
  4. Rüebli und Süsskartoffel mithilfe des Deckels abgiessen, im Topf pürieren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Hackfleischsauce mit Salz, Pfeffer und 1 Prise Zucker abschmecken und in eine kleine Auf lauf form füllen. Das Püree darüber verteilen und glattstreichen. Hackfleischauflauf im oberen Drittel des Ofens ca. 10 Min. backen (siehe Tipp).
  5. Peterli waschen, trockenschütteln, Blätter von den Stielen zupfen und in feine Streifen schneiden. Hackfleischauflauf aus dem Ofen nehmen und auf Tellern verteilen. Mit Peterli garnieren und servieren.

Notizen

Wenn Du es eilig hast, kannst Du auf das Überbacken im Ofen verzichten und das Rüebli–Süsskartoffel–Püree direkt mit der Hackfleischsauce geniessen.

Jetzt mit meinWW™ starten