Foto Kartoffel-Kürbis-Curry von WW

Kartoffel-Kürbis-Curry

1 - 5
PersonalPoints™ pro Portion
Gesamtzeit
40 min
Zubereitungsdauer
15 min
Garzeit
25 min
Portion(en)
1
Schwierigkeitsgrad
Leicht
Kürbis ist vielseitig einsetzbar: in Suppen, Eintöpfen oder als Beilage. Hier gibt es ihn als Curry.

Zutaten

Kartoffeln

200 g, festkochend

Hokkaidokürbis

200 g

Zwiebel/n

1 Stück, klein

Knoblauch

1 Zehe(n)

Olivenöl

1 TL

Curry

½ TL

Gemüsebouillon/Gemüsebrühe, zubereitet

200 ml, (1 TL Instantpulver)

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Kreuzkümmel/Cumin

1 Prise(n)

Magermilchjoghurt, Natur, bis 0,5 % Fett

50 g

Koriander

½ TL, gehackt

Anleitung

  1. Kartoffeln schälen und mit Kürbis in Würfel schneiden. Zwiebel in Ringe schneiden. Knoblauch pressen. Öl in einer Pfanne erhitzen und Kartoffel- und Kürbiswürfel, Zwiebelringe, Knoblauch und Currypulver darin ca. 3 Minuten anschwitzen. Mit Brühe ablöschen und zugedeckt ca. 20 Minuten garen.
  2. Kartoffel-Kürbis-Curry mit Salz, Pfeffer und Kreuzkümmel würzen, mit Joghurt verfeinern und mit Koriander garniert servieren.