Foto Hähnchen-Tikka-Masala-Pizza von WW

Hähnchen-Tikka-Masala-Pizza

7 - 9
PersonalPoints™ pro Portion
Gesamtzeit
55 min
Zubereitungsdauer
15 min
Garzeit
40 min
Portion(en)
2
Schwierigkeitsgrad
Leicht
Unsere Empfehlung Verfeinere die Sauce zusätzlich mit Knoblauch.

Zutaten

Kichererbsenmehl

130 g

Backpulver

1 TL

Griechischer Joghurt, Natur, bis 0,2 % Fett

125 g

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Hähnchenbrustfilet, roh

180 g

Schalotten

1 Stück

Olivenöl

1 TL

Schmand, 24 % Fett

2 EL

Garam Masala

½ TL

Kreuzkümmel/Cumin

½ TL, -samen

Cayennepfeffer

½ TL

Koriander

2 Zweig(e)

Anleitung

  1. Mehl, Backpulver, Joghurt und Salz vermischen und zu einem Teig verkneten. Hähnchenbrustfilet trocken tupfen und in Streifen schneiden. Schalotte schälen und in Streifen schneiden. Öl in einer Pfanne auf mittlerer Stufe erhitzen und Hähnchen mit Schalotten darin 10–12 Minuten rundherum braten.
  2. Backofen auf 200°C (Gas: Stufe 3, Umluft: 180°C) vorheizen. Für die Sauce Schmand, Garam Masala und Kreuzkümmelsamen verrühren. Teig bis zum zweiten Kreis (Ø 21 cm) auf der Pizzaform rund ausrollen, mit Sauce bestreichen und mit Hähnchen-Schalotten-Mischung belegen.
  3. Pizza mit Cayennepfeffer würzen und im Backofen auf mittlerer Schiene ca. 25 Minuten backen. Koriander waschen, trocken schütteln und Blätter abzupfen. Hähnchen-Tikka-Masala- Pizza mit Koriander garniert servieren.