Erfahrungen

Motsi, -14 kg

Mama, Profitänzerin und TV-Jurorin

Motsi, -14 kg*

 

*Mit WW kannst du bis zu 1 kg pro Woche abnehmen. Abnahmeresultate können von Person zu Person variieren und können nicht garantiert werden.

 

„Ich fühle mich wieder total wohl und stark in meinem Körper.“

Motsi Mabuse feierte kürzlich ihr zehnjähriges TV-Jubiläum, führt mit ihrem Mann eine eigene Tanzschule und ist Mama einer kleinen Tochter – da braucht es natürlich ein starkes Team, um den Alltag zu meistern. Teil dieses Erfolgsteams ist WW: Mit meinWW™ hat sich die Profitänzerin eine ausgewogene Ernährung aufgebaut, die ihr Kraft dafür gibt, die Mutter und Unternehmerin zu sein, die sie sein will. Seit ihrer Schwangerschaft hat sie zudem 14 Kilo verloren und ist Kampagnen-Gesicht im aktuellen TV-Spot von WW, den die Marke in Deutschland und der Schweiz ausstrahlt.

 

Schon als Kind in Südafrika kommt Motsi mit WW in Berührung: „Meine Mutter, meine Oma – alle haben das Programm gemacht und davon geschwärmt“, erinnert sie sich. „Außerdem steht eins meiner größten Idole für WW: Oprah Winfrey.“ Kein Wunder, dass sich auch Motsi nach ihrer Schwangerschaft für WW entscheidet. Ihr Ziel: ihren Körper stärken, Energie für ihr Leben als Unternehmerin und Mama tanken und ganz entspannt ihr Wunschgewicht erreichen.

 

Mit meinWW erfolgreich – mit der WW App und ZeroPoint™ Lebensmittel on Tour

„Ich wusste von Anfang an: meinWW ist genau mein Ding“, so Motsi. Die Besonderheit des neuen WW-Programmes: Jeder kann damit genau so abnehmen, wie es am besten zu ihm passt. „Das ist der Hit“, freut sich Motsi Mabuse, „denn mit meinWW kann ich sein, wie ich bin, und so abnehmen, wie es zu meinen Vorlieben und Gewohnheiten passt.“ Sie selbst liebt zum Beispiel Lachs und war deswegen froh, mit dem blauen Plan abnehmen zu können, der dem gerecht wird. „Lachs geht immer“, lacht sie. „Morgens aufs Roggenbrot und abends zu Nudeln“, so Motsi. „Das Programm ist maßgeschneidert auf meine Bedürfnisse, flexibel und hat direkt in mein Leben gepasst.“

Besonders die WW App hat es Motsi angetan, denn dank des Tagebuchs hat sie immer im Blick, wie ihr SmartPoints® Budget gerade aussieht und welche Lebensmittel ihr guttun. Unterwegs snackt Motsi gerne ZeroPoint™ Lebensmittel – vor allem frische Früchte und Gemüse. Eine ausgewogene Ernährung ist für die Tänzerin elementar – nicht nur, damit sie selbst fit ist, sondern vor allem für ihre Tochter.

Motsis Tipps für mehr Gelassenheit:

Gut planen, gelassen abnehmen

„Ich habe nach der Schwangerschaft eine Weile gebraucht, um wieder den Zugang zu meinem Körper zu finden“, erzählt sie. „Das Wichtigste ist aber, dass man sich nach der Geburt keinen Druck macht, schnell abzunehmen. Jeder Körper und jedes Wohlfühl-Gewicht sind anders. Jede Frau soll tun, was für sie richtig ist.“ Gerade als Mama ist Motsi Fan von WWs individuellem Ansatz: „Bei WW entscheide ich selbst, in welchem Tempo ich abnehmen will. Das ist für Mütter perfekt, denn nach der Geburt herrscht im Alltag erst mal Chaos.“ Deswegen ist Motsis Tipp für WW Mamas: Planung, Planung, Planung. „Seit meine Tochter da ist, gehe ich sehr bewusst mit meiner Zeit um, setze klare Grenzen und Prioritäten. Mein Kind steht an erster Stelle, alles andere kommt danach.“ Dieses Bewusstsein hilft auch bei der Ernährungsumstellung mit WW: „Essen planen und mit der App alles im Blick haben – das ist das A und O.“ Außerdem an ihrer Seite: Coach Ingrid. „Ingrid ist einfach eine Mega-Frau“, so Motsi. „Sie hat sich mein Leben angeschaut und gibt mir genau die Tipps, die ich brauche.“

 

Wohlfühl-Mindset: Gelassenheit und Selbstliebe

Motsi weiß: Zum ausgewogenen Leben gehört neben einer gesunden Ernährung auch eine gesunde Einstellung. Sie setzt auf Gelassenheit, ein positives Mindset und Akzeptanz: „Annehmen, wo man steht, den nächsten Schritt im Blick haben und stolz auf das sein, was man geschafft hat.“ Motsi achtet darauf, sich mit Menschen zu umgeben, die ebenfalls positiv durchs Leben gehen: „Das Umfeld ist superwichtig. Die Menschen in eurem Leben sollten hinter euch stehen.“ Und auch das Thema Selbstliebe liegt ihr sehr am Herzen: „Ich will meiner Tochter beibringen, sich selbst wertzuschätzen“, erzählt Motsi und freut sich, die Liebe für den eigenen Körper dank WW wieder voll und ganz spüren zu können. In den nächsten Monaten will sie es weiterhin gelassen angehen: „Ich würde gern noch ein paar letzte Pfunde verlieren. Aber ich mache mir keinen Stress: Ich fühle mich wieder total wohl und stark in meinem Körper.“

Motsi überrascht Teilnehmer mit Anrufen:

Deswegen empfiehlt Motsi WW gerade auch anderen Müttern, die sich eine körperliche Veränderung wünschen:

  • „WW sorgt dafür, dass ihr in allen Bereichen ausgewogen lebt – ganz anders als bei Diäten. Deswegen isst bei uns auch die ganze Familie im WW Style.“
  • „Mit WW gebt ihr das Tempo vor. Ihr gestaltet das Programm so, wie ihr wollt. Als Mama ist eben nicht alles planbar – meinWW stellt sich darauf ein.“
  • „Vergesst den After-Baby-Body: Mit WW bestimmt ihr euer Ziel ganz individuell und meinWW hilft euch, dieses Ziel zu erreichen.“
  • „WW ist ganzheitlich: Ihr wollt nicht nur besser essen, sondern auch an einer gesunden Einstellung arbeiten und euch mehr bewegen? WW hilft euch dabei und vielleicht sind ja sogar Tanzstunden das Richtige für euch!“