WW Leitlinien zum Thema Schwangerschaft | WW Schweiz

WW Leitlinien zum Thema Schwangerschaft

Deine Familie wird grösser – herzlichen Glückwunsch!

Vielleicht fragst du dich jetzt, wie sich deine Schwangerschaft auf deine WW Reise auswirkt. Hier findest du alle wichtigen Infos.

Das Programm von WW ist nicht für Schwangere konzipiert. Schwangere dürfen demnach kein Mitglied bei WW werden. Wenn du bereits Mitglied bist und schwanger wirst, empfehlen wir dir, deine Mitgliedschaft zu kündigen. Nach der Schwangerschaft ist WW wieder für dich da – sobald du und dein Arzt oder deine Ärztin oder Hebamme der Meinung seid, dass du wieder einsteigen kannst.

Wenn du bereits Mitglied bist und du gemeinsam mit deinem Arzt oder deiner Ärztin oder Hebamme entscheidest, dass aus medizinischer Sicht nichts dagegen spricht, wenn du die WW Mitgliedschaft während der Schwangerschaft fortführst, kannst du das natürlich tun.* In dem Fall gibt es einige Tools, die du bereits kennst, die auch während einer Schwangerschaft nützlich sind, zum Beispiel:

  • unsere Datenbank mit mehr als 3.000 Rezepten
  • Connect, das soziale Netzwerk von WW
  • Wasser- und Schlaf-Tracker in der WW App
  • Meditationen und Workouts in der App (hier solltest du vorher mit deinem Arzt oder deiner Ärztin oder Hebamme sprechen)

1. Welche WW Tools kann ich während meiner Schwangerschaft nutzen?

Zur Erinnerung: WW ist nicht für schwangere Mitglieder konzipiert. Wenn du aber nach Rücksprache mit deinem Arzt oder deiner Ärztin oder Hebamme entscheidest, dass du deine WW Mitgliedschaft fortführen möchtest, kannst du einige unserer Tools natürlich auch während der Schwangerschaft nutzen, zum Beispiel:

  • WW Datenbank mit mehr als 3.000 Rezepten
  • Connect, das soziale Netzwerk von WW
  • Wasser- und Schlaf-Tracker in der App
  • Meditationen und Workouts in der App (hier solltest du vorher mit deinem Arzt oder deiner Ärztin oder Hebamme sprechen)

2. Kann ich eine schwangerschaftsspezifische Gewichtsberatung erhalten?

Nein, WW bietet keine schwangerschaftsspezifischen Beratungen zu Gewichts- oder Wellnessthemen an. Während der Schwangerschaft solltest du keine der WW Anleitungen zur Gewichtsabnahme oder zum Halten des Gewichts befolgen. Darunter fallen auch das SmartPoints® Budget und das Erfassen von SmartPoints® oder FitPoints®. WW ist nicht für Schwangere konzipiert. Du kannst zwar weiterhin SmartPoints und FitPoints tracken und auf Inhalte, Tipps, Feedback und Benachrichtigungen zum Thema Gewichtsabnahme zugreifen, solltest aber keinen Gebrauch davon machen.

3. Ändert sich mein SmartPoints Budget, wenn ich schwanger bin?

Da WW nicht für schwangere Mitglieder konzipiert ist, wird sich dein SmartPoints Budget in der App nicht ändern. Du solltest grundsätzlich keine der WW Anleitungen zur Gewichtsabnahme oder zum Halten des Gewichts befolgen. Darunter fallen auch das SmartPoints Budget und das Erfassen von SmartPoints oder FitPoints. Sprich mit deinem Arzt oder deiner Ärztin oder Hebamme über gesunde Ernährungsgewohnheiten und andere Verhaltensweisen, die du in der Schwangerschaft beachten solltest.

4. Sollte ich in der Schwangerschaft mein Gewicht tracken?

Besprich mit deinem Arzt oder deiner Ärztin oder Hebamme, ob du während der Schwangerschaft dein Gewicht tracken solltest. Wenn aus medizinischen Gründen nichts dagegenspricht, kannst du dein Gewicht in einem Studio oder in der App erfassen. Wenn du dein Gewicht nicht tracken möchtest, ignoriere einfach die Wiege Erinnerungen und andere Benachrichtigungen zum Thema Gewicht. Die Wiege Erinnerungen kannst du in den Einstellungen deaktivieren.

5. Kann ich mich bei WW anmelden, wenn ich schwanger bin?

Nein. WW hat kein Programm für Schwangere. Daher können Schwangere sich auch nicht anmelden.

6. Kann ich mich nach der Schwangerschaft bei WW anmelden?

Ja! Nach deiner Schwangerschaft kannst du dich gerne erneut bei WW anmelden – sobald du und dein Arzt oder deine Ärztin oder Hebamme der Meinung seid, dass du wieder einsteigen kannst. Wenn du stillst, passt WW dein SmartPoints Budget automatisch an. Alles, was du als Stillende über WW wissen musst, erfährst du hier.

Hilfreiche Ressourcen

Gesunde Gewohnheiten sind in dieser besonderen Zeit enorm wichtig. Hier findest du hilfreiche Tipps. Befolge aber während der gesamten Schwangerschaft immer die Empfehlungen deines Arztes oder deiner Ärztin oder Hebamme.

Empfehlungen für Schwangere und Kleinkinder bis 4 Jahre
Stillzeit und SmartPoints
Empfehlungen für Schwangere und Kleinkinder bis 4 Jahre
Stillzeit und SmartPoints

* Vorausgesetzt, du nimmst nicht am Abnahmeprogramm von WW teil, wirst ärztlich überwacht und befolgst die Ratschläge deines Arztes oder deiner Ärztin oder Hebamme in Bezug auf Gewicht, Ernährung, Bewegung, Mindset und Schlaf.