SmartPoints richtig verstehen

Ein individuelles und flexibles System, das im Alltag wirklich funktioniert.

Bei WW Freestyle™ erhältst du ein individuell auf dich zugeschnittenes SmartPoints® Budget, das dich zu gesunden Entscheidungen führt, ohne dass du ganz auf bestimmte Lebensmittel verzichten musst. Und es funktioniert: In einer Studie* von WW Freestyle hatten die Teilnehmer weniger Hunger, weniger Heisshungerattacken und waren zufriedener – und verloren dabei klinisch signifikant an Gewicht. Ganz schön spannend, oder?

 

Die Macht der SmartPoints​​

 

Wissenschaftlich abgesichert und einfach anzuwenden, führt dich unser SmartPoints System auf verständliche Weise zu einem gesunderen Essverhalten. Und so funktioniert’s:

Jedes Lebensmittel und jedes Getränk erhält eine Zahl. Dieser Wert basiert auf den Kalorien, dem Zuckergehalt und dem Gehalt an gesättigten Fetten und Eiweiss im jeweiligen Lebensmittel. 

Du erhältst ein tägliches SmartPoints Budget. Dein individuelles Budget basiert auf deinen persönlichen Zielen und du kannst es für beliebige Lebensmittel oder Getränke, die du gern magst, einsetzen. Dabei überwachst du die Zahl der SmartPoints, während du diese Punkte nach und nach verbrauchst – am schnellsten und einfachsten verfolgst du deine Punkte mit der WW App. 

Falls du deine Punkte für den Tag einmal ein wenig überschreitest, ist das o. k. Denn du erhältst zusätzlich SmartPoints für die ganze Woche – diese funktionieren wie ein Extrapuffer, den du einsetzen kannst, wo du möchtest. 

Deine Wochenenden unterscheiden sich sehr vom Rest deiner Woche? Keine Sorge. Das System ist flexibel und ganz praxisnah: Bis zu 4 SmartPoints am Tag, die du nicht nutzt, nimmst du automatisch in deinen Vorrat an Wochenpunkten mit. Diese Wochenpunkte kannst du im Verlauf der Woche einsetzen, wann immer du möchtest.

Und die beste Nachricht überhaupt: ZeroPoint™ Lebensmittel. Es gibt mehr als 200 Lebensmittel – darunter Eier, Pouletbrust ohne Haut, Lachs und Bohnen –, die du überhaupt nicht tracken oder abwiegen musst. Diese bilden die Grundlage für ein gesundes Essverhalten: Indem du diese Lebensmittel in deine Mahlzeiten und Snacks aufnimmst, machst du dir dein Leben einfacher – und leckerer!

 

*Vorher-Nachher-Studie über sechs Monate mit 152 Teilnehmern, durchgeführt von der University of North Carolina at Chapel Hill, Weight Research Lab. Die Studie wurde von WW finanziert.