Foto Zitronenhähnchen mit Bandnudeln von WW

Zitronenhähnchen mit Bandnudeln

12
11
11
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
30 min
Zubereitungsdauer
30 min
Garzeit
0 min
Portion(en)
2
Schwierigkeitsgrad
Leicht
Die frische Zitronenmarinade macht das Hähnchen schön zart in dieser schnellen Nudelpfanne für die ganze Familie.

Zutaten

Hähnchenbrustfilet, roh

240 g

Zitronen

1 Stück, unbehandelt

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Fenchel

2 Knolle(n), mittel

Kresse

½ Packung(en)

Schmand, 24 % Fett

4 EL

Wasser

1 EL

Honig

1 TL

Nudeln, trocken, jede Sorte

100 g, Bandnudeln

Öl, Pflanzenöl, Rapsöl/Sonnenblumenöl

2 TL

Anleitung

  1. Hähnchenbrustfilet abspülen, trocken tupfen und in Stücke schneiden. Für die Marinade 1 Teelöffel Zitronenschale abreiben und Zitrone auspressen. 2 Esslöffel Zitronensaft, -schale, Salz und Pfeffer verrühren, mit den Hähnchenbruststücken in einen Gefrierbeutel geben, gut durchkneten und im Kühlschrank ca. 15 Minuten marinieren.
  2. Fenchel waschen, halbieren, den Strunk entfernen und Fenchel in sehr feine Streifen schneiden. Für das Dressing Kresse vom Beet schneiden, mit 2 Esslöffeln Schmand, 1 Esslöffel Zitronensaft, Wasser und Honig vermischen und mit Salz und Pfeffer würzen. Dressing unter die Fenchelstreifen heben. Nudeln nach Packungsanweisung in Salzwasser garen.
  3. Öl in einer Pfanne erhitzen und Hähnchenbruststücke darin ca. 5 Minuten rundherum anbraten. Nudeln abgießen und dabei 75 ml Kochwasser auffangen. Restlichen Schmand mit Kochwasser verrühren und mit Nudeln zum Hähnchen geben. Zitronenhähnchen mit Salz und Pfeffer würzen und mit Fenchelsalat servieren.

Jetzt mit meinWW™ starten