Foto Wirsingeintopf mit Tatarbällchen von WW

Wirsingeintopf mit Tatarbällchen

9
9
5
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
1 Std.
Zubereitungsdauer
30 min
Garzeit
30 min
Portion(en)
4
Schwierigkeitsgrad
Leicht
Bei diesem Rezept handelt es sich um einen klassischen Gemüseeintopf, den letzten Pfiff geben die Hackbällchen.

Zutaten

Zwiebel/n

2 Stück, mittelgroß

Kartoffeln

800 g, mehligkochend

Wirsing

1200 g

Öl, Olivenöl

1 EL

Gemüsebouillon/Gemüsebrühe, zubereitet

1000 ml, (1 EL Instantpulver)

Tatar, roh

600 g

Frischkäse, bis 5 % Fett absolut

150 g

Senf, klassisch

2 EL

Tomatenmark

1 EL

Majoran

1 TL, gehackt

Petersilie

2 EL, gehackt

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Pfefferbeeren

½ TL, rosa

Anleitung

  1. Zwiebeln und Kartoffeln schälen. Kartoffeln würfeln. Wirsing putzen, vierteln, Strunk entfernen und Wirsing mit Zwiebeln in Streifen schneiden. Öl in einem Topf erhitzen und Zwiebel- mit Wirsingstreifen darin ca. 8 Minuten dünsten. Kartoffelwürfel dazugeben, mit Brühe ablöschen und zugedeckt ca. 20 Minuten garen.
  2. Tatar mit 50 g Frischkäse, Senf, Tomatenmark, Kräutern, Salz und Pfeffer verkneten und zu 20 kleinen Bällchen formen. Hackbällchen ca. 6-8 Minuten vor Ende der Garzeit in den Eintopf geben und darin gar ziehen lassen. Wirsingeintopf mit restlichem Frischkäse verfeinern, mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit rosa Pfefferbeeren bestreut servieren.