Foto Teigtaschen mit Tatar von WW

Teigtaschen mit Tatar

4
4
4
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
50 min
Zubereitungsdauer
30 min
Garzeit
20 min
Portion(en)
12
Schwierigkeitsgrad
Leicht
Als Snack oder Hauptmahlzeit ein wahrer Genuss.

Zutaten

Spinat/Blattspinat

200 g, (TK)

Zwiebel/n

1 Stück, klein

Öl, Rapsöl

1 TL

Tatar, roh

100 g

Harissa Würzpaste

1 TL

Tomatenmark

2 EL

Parmesan/Montello Parmesan

3 EL, gerieben, (oder Pecorino)

Frischkäse, bis 5 % Fett absolut

3 EL

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Pizzateig/Hefeteig (Frischprodukt)

1 Packung(en), groß

Eier, Hühnerei, Eigelb

1 Stück

Milch, entrahmt, 0,3 % Fett

1 EL

Anleitung

  1. Blattspinat auftauen lassen, ausdrücken und hacken. Zwiebel schälen und in feine Würfel schneiden. Öl in einer Pfanne erhitzen und Tatar mit Zwiebelwürfeln, Harissa und Tomatenmark darin ca. 7–8 Minuten krümelig anbraten. Backofen auf 180°C (Gas: Stufe 2, Umluft: 160°C) vorheizen.
  2. Spinat, Pecorino und Frischkäse unter die Tatarmischung heben und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Pizzateig ausrollen, in 12 Quadrate schneiden und Spinat-Tatar-Masse darauf verteilen. Teigquadrate zu Dreiecken zusammenklappen und die Ränder mit einer Gabel fest andrücken. Teigtaschen auf ein mit Backpapierausgelegtes Backblech legen.
  3. Eigelb mit Milch verquirlen und Teigtaschen damit bestreichen. Teigtaschen im Backofen auf mittlerer Schiene ca. 15–20 Minuten backen und abkühlen lassen. Teigtaschen in Butterbrotpapier eingewickelt transportieren.