Foto Schweinemedaillons mit Apfel-Zwiebel-Sauce von WW

Schweinemedaillons mit Apfel-Zwiebel-Sauce

11
11
7
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
40 min
Zubereitungsdauer
35 min
Garzeit
5 min
Portion(en)
2
Schwierigkeitsgrad
Leicht
Apfel-Zwiebel-Sauce, ein Klassiker!

Zutaten

Kartoffeln

400 g, festkochend

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Schweinefilet

200 g

Zwiebel/n

2 Stück, mittelgroß

Äpfel

1 Stück, mittelgroß, säuerlich (z. B. Cox Orange)

Öl, Pflanzenöl, Rapsöl/Sonnenblumenöl

3 TL

Pfeffer

1 Prise(n)

Gemüsebouillon/Gemüsebrühe, zubereitet

50 ml, (2 Prisen Instantpulver)

Rama Cremefine zum Kochen, 15 % Fett

75 ml

Tafelmeerrettich

1 EL

Wein, Weißwein, halbtrocken

2 EL

Rote Bete (Konserve)

250 g, in Scheiben

Essig, Weinessig

2 TL, Weißweinessig

Schnittlauch

1 EL, in Ringen

Anleitung

  1. Kartoffeln schälen und in Salzwasser ca. 20 Minuten garen. Schweinefilet trocken tupfen, in 4 Medaillons schneiden und flachdrücken. Zwiebeln schälen und Apfel waschen. Zwiebeln in Ringe, schneiden, Apfel vierteln, entkernen und würfeln. 2 TL Öl in einer Pfanne erhitzen und Medaillons darin ca. 1 Minute von jeder Seite anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen und herausnehmen. Die Hälfte der Zwiebelringe im Bratensatz ca. 5 Minuten glasig dünsten. Apfelwürfel dazugeben und weitere ca. 2–3 Minuten dünsten.
  2. Brühe, Cremefine, Meerrettich und Weißwein verrühren, in die Pfanne geben und Sauce mit Salz und Pfeffer würzen. Sauce ca. 3–5 Minuten ziehen lassen, das Fleisch wieder dazugeben und kurz in der Sauce erwärmen.
  3. Rote Bete abtropfen lassen und unter die restlichen Zwiebelringe heben. Essig mit restlichem Öl, Salz und Pfeffer vermischen und über den Salat träufeln. Kartoffeln abgießen. Schweinemedaillons mit Apfel-Zwiebel-Sauce mit Schnittlauch bestreuen und mit Kartoffeln und Rote-Bete-Salat servieren.

Jetzt mit meinWW™ starten