Foto Schweinefilet mit Apfelsauce und Zwiebel-Kartoffel-Püree von WW

Schweinefilet mit Apfelsauce und Zwiebel-Kartoffel-Püree

13
13
6
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
1 Std. 15 min
Zubereitungsdauer
30 min
Garzeit
45 min
Portion(en)
2
Schwierigkeitsgrad
Leicht
Feines Filet umgeben von einem cremigen Pürree: Kann dieses Schlemmergericht denn Sünde sein?

Zutaten

Kartoffeln

700 g

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Milch, fettarm, 1,5 % Fett/fettarme Milch

250 ml, heiß

Röstzwiebeln

1 EL

Kräuter

1 EL, gemischt (frisch oder TK)

Äpfel

5 Stück, mittelgroß, säuerlich (z.B. Braeburn)

Gemüsezwiebeln

2 Stück

Öl, Pflanzenöl, Rapsöl/Sonnenblumenöl

1 TL

Senf, klassisch

2 EL

Saft, Apfelsaft

60 ml

Gemüsebouillon/Gemüsebrühe, zubereitet

100 ml, (1/2 TL Instantpulver)

Pfeffer

1 Prise(n)

Schweinefilet

240 g

Anleitung

  1. Kartoffeln in Salzwasser kochen, durch eine Kartoffelpresse drücken und mit Milch verrühren. Röstzwiebeln und Kräuter untermischen, mit Salz abschmecken und warm stellen.
  2. Äpfel und Zwiebeln in kleine Würfel schneiden. Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen und beides ca. 5 Minuten darin anbraten. Senf einrühren und mit Apfelsaft und Brühe ablöschen. Mit Salz und Pfeffer würzen und etwas einköcheln lassen.
  3. Schweinefilet in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden, mit Salz und Pfeffer würzen und in die Sauce legen. Bei geschlossenem Deckel ca. 10–15 Minuten darin gar ziehen lassen und mit Apfelsauce und Püree servieren.